Meine Mitte.
  Mein Zuhause.

News


Das Infomobil kommt zu Ihnen!

Exklusiv für unsere Mieter: kostenfreie Seniorenberatung. Wohnen im Alter: Zu allen Fragen rund ums Älterwerden in den eigenen vier Wänden bieten wir unseren Mietern mit den DGS-Seniorenberatern einen  kompetenten Ansprechpartner. Das Infomobil macht demnächst auch in Ihrer Nähe Halt. Nicht per Telefon oder per Internet, sondern  im direkten Gespräch einem Berater gegenübersitzen und in aller Ruhe miteinander  sprechen. Das ist die angenehmste Art, um sich zum Thema Wohnen im Alter zu informieren. Das DGS-Infomobil hat seine „Tournee“ wieder aufgenommen und fährt jeden Monat rund  33 Standorte an, um die Mieter der Nassauischen Heimstätte und der Wohnstadt zu  beraten: unverbindlich, neutral, kompetent  und kostenfrei. Nutzen Sie dieses exklusive Angebot, das wir über unseren Kooperationspartner DGS Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung anbieten. Jeweils 3 Stunden lang öffnet das Infomobil seine Türen, um Sie umfassend zu beraten: zu Hilfsmitteln in der Wohnung wie Haltegriffen, Badewannenliftern und -sitzen, mobilen Rampen oder Fensteröffnungshilfen, aber auch zur Abrechnung mit den Krankenkassen, zur Beantragung eines Pflegegrades oder zum Hausnotruf und vielem mehr. Der Seniorenberater oder die Seniorenberaterin  ist mit allen Facetten vertraut, die den Verbleib in der eigenen Wohnung sichern können. Auch jüngeren Menschen mit körperlichen  Einschränkungen steht dieser Service ausdrücklich zur Verfügung. Gerne können Sie auch zu zweit mit einem Familienmitglied, einer Nachbarin oder einem Freund kommen. Es lohnt sich, diese Gelegenheit zu ergreifen, und auch ohne konkrete Frage ergeben sich im Gespräch viele nützliche Ansatzpunkte. Bei allen Anliegen zu  baulichen Veränderungen in Ihrer Wohnung, zu Reparaturen und Nebenkosten können Ihnen die DGS-Seniorenberater allerdings nicht weiterhelfen. Hier wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an Ihr Servicecenter.

https://www.wohnen-in-der-mitte.de/mieter-service/seniorenberatung/