Meine Mitte.
  Mein Zuhause.

News


Baumpaten dringend gesucht!

Für Bäume im ,Kindergartenalter’ sind die ersten zwei bis drei Jahre kritisch, gegebenenfalls sogar die ersten fünf Jahre. Doch ohne zusätzliches Gießen durch unsere Mieter können die Jungbäume bei heißen, trockenen Sommern nicht überleben.

Wir bitten daher unsere Mieter, uns beim Gießen zu unterstützen. Spenden Sie den Bäumen einfach etwas Wasser.

Ein Jungbaum auf der Grünfläche Ihrer Siedlung ist ganz leicht zu erkennen: an der Baumverankerung mit drei Pfählen, außerdem an seinem weiß gestrichenen Stamm oder der ihn umhüllenden Schilfrohrmatte als Verdunstungsschutz. Beides schützt den noch empfindlichen Stamm vor Sonnenbrand und aufplatzender Rinde.

Für dieses Ehrenamt erhalten Sie 25 Euro Entschädigung.

Schicken Sie einfach ein Foto "Ihres" Jungbaums an redaktion-mittendrin(at)naheimst.de oder rufen Sie Patrizia Diehl an unter Tel. 069 6069-1149.
So gießen Sie den jungen Baum richtig:

  • 1 Gießkanne täglich oder bis zu 15 Gießkannen pro Woche (Kosten für 150 l Wasser: ca. 50 Cent)
  • Das Wasser langsam direkt auf die Baumscheibe gießen.
  • Keine Sorge vor Verlusten, der Boden speichert das Wasser