Meine Mitte.
  Mein Zuhause.

News


144 Wohnungen im früheren US-Depot in Gießen

Auf einem 110 Hektar großen früheren Militärareal in Gießen entstehen derzeit über 400 neue Wohnungen, von denen die Nassauische Heimstätte 144 schlüsselfertig übernehmen und als Mietwohnungen anbieten wird. 44 der Wohnungen sind gefördert, außerdem gehört eine Kindertagesstätte dazu. „Mittelhessen haben wir im Rahmen unserer Wachstumsstrategie schon länger im Fokus. Dass wir mit dem Projekt ‚Am Alten Flughafen’ in Gießen gleich einen so großen Fuß in die Tür bekommen, freut mich sehr“, erklärt Geschäftsführer Dr. Constantin Westphal. Entwickler und Verkäufer sind die Revikon und die Weimer Wohnbau. Die Gebäude der Nassauischen Heimstätte auf dem ehemaligen US-Depot werden mit Glasfasertechnik ausgestattet – als Vorstufe für Smart-Home-Funktionen. Die Energieversorgung erfolgt über Fernwärme, Photovoltaikanlagen und die Einbindung eines Mieterstrommodells. Elektroladestationen und ein Carsharing-Konzept sorgen für klimabewusste Mobilität.

Die Betreuung der neuen Wohnungen übernimmt das Servicecenter Marburg und schon im Sommer 2021 heißt es: einziehen und wohlfühlen!

Vermietungsstart Neubau Da Vinci Garten

Bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben