Meine Mitte.
  Mein Zuhause.

News


Pflege-Tipp: Neue Entlastung für unsere Mieter

Das Wohn-Service-Team ist jetzt zertifizierter Anbieter für haushaltsnahe Dienstleistungen. Wer Pflegegrad 1 hat, kann seine WST-Hilfe bequem über die Pflegekasse abrechnen.

Bei Pflegegrad 1 gibt es den monatlichen Entlastungsbetrag von 125 Euro. Den können Betroffene unter anderem für „Leistungen bei der Selbstversorgung und bei der Haushaltsführung“ in Anspruch nehmen.

Was bedeutet Pflegegrad 1?

Die Betroffenen können ihr Leben meist noch relativ selbstständig meistern und brauchen in der Regel noch keine Unterstützung durch professionelle Pflegekräfte. Ihre Selbstständigkeit ist eher gering beeinträchtigt. Dafür wurde vor zwei Jahren der neue Pflegegrad 1 eingeführt.

Es gibt zwei Möglichkeiten

Entweder bezahlt der anspruchsberechtigte Mieter WST aus eigener Tasche und reicht die Rechnung bei seiner Pflegekasse ein. Oder der Mieter gibt eine Abtretungserklärung ab, so dass WST direkt mit der Pflegekasse abrechnet, was für den Betroffenen natürlich noch komfortabler ist. Zusätzlich zu dem Entlastungsbetrag von 125 Euro können die Betroffenen natürlich noch zusätzliche Stunden in Anspruch nehmen zu dem speziellen Mieterpreis von 5 Euro pro 30 Minuten.

Haben Sie einen Pflegegrad?

Dann melden Sie sich gern beim Wohn-Service-Team, um zusätzliche Unterstützung im Alltag zu erhalten, zum Beispiel beim Waschen, Putzen oder Einkaufen!

Das WST berät gerne:

Tel. 0800 3660533 (kostenfrei) oder 069 138172-53,

www.wohn-service-team.de

Vermietungsstart Neubau Da Vinci Garten

Bewerben Sie sich jetzt!

Jetzt bewerben