Wir sind geschrumpft

Nachhaltige Modernisierungen in Niederrad und Fechenheim

„Wir sind geschrumpft." Unter diesem Motto haben wir beim „5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit" unsere Modernisierungsmaßnahmen in Frankfurt-Fechenheim und Frankfurt-Niederrad präsentiert. Was aber heißt das: „Wir sind geschrumpft?" Wir zeigen Ihnen, was wir in den beiden Quartieren alles unternommen haben. Vor allem aber zeigen wir Ihnen, welche Auswirkungen das hat.

Frankfurt-Niederrad

Nachhaltige Modernisierung Niederrad 2012 bis 2017: Wir haben rund 20 Millionen Euro in die soziale und ökologische Nachhaltigkeit unseres Quartiers investiert …

… und das hat sich gelohnt: Wir sind geschrumpft!

Wir sind geschrumpft: Mit der Energie, die wir früher für ein Jahr verbraucht haben, kommen wir nun 3,1 Jahre aus. Mit der eingesparten Energie kann man mit einem Elektroauto 19 mal zum Mond und zurück fahren!

Wir sind geschrumpft: Ab sofort vermeiden wir so viel CO2 wie ein 55 Fußballfelder großer Wald aufnehmen kann – und das jedes Jahr!

Frankfurt-Fechenheim

Nachhaltige Modernisierung Fechenheim 2007 bis 2017: Wir haben mehr als 17,5 Millionen Euro in die soziale und ökologische Nachhaltigkeit unseres Quartiers investiert …

… und das hat sich gelohnt: Wir sind geschrumpft!

Wir sind geschrumpft: Mit der Energie, die wir früher für ein Jahr verbraucht haben, kommen wir nun 2,7 Jahre aus. Mit der eingesparten Energie kann man mit einem Elektroauto 39 mal zum Mond und zurück fahren!

Wir sind geschrumpft: Ab sofort vermeiden wir so viel CO2 wie ein 109 Fußballfelder großer Wald aufnehmen kann – und das jedes Jahr!

Was ist CO2 – und warum ist es so wichtig?

Wohngebäude verursachen rund ein Viertel der CO2-Emissionen, die zum Klimawandel beitragen. In der Zukunft müssen wir mit immer heißeren Sommern und extremen Wettersituationen rechnen. Die Nassauische Heimstätte übernimmt Verantwortung hier in Niederrad und allen anderen Standorten. Mehr unter www.naheimst.de/unternehmen/engagement