Gemeinschaftliche Wohnprojekte in Frankfurt am Main

Mieter-Extras der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

In Frankfurt Bergen-Enkheim, Leuchte 35 a, betreibt der Verein „Anders Leben – Anders Wohnen e. V.“ ein generationsübergreifendes Wohnprojekt mit acht Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum. Das Zusammenleben unter einem Dach zeichnet sich dadurch aus, dass sich jüngere und ältere Mieter gleichermaßen einbringen. So unterstützen ältere Mieter jüngere Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder, während die Jüngeren im Gegenzug Besorgungen für die Älteren machen und handwerkliche Tätigkeiten übernehmen.

In Frankfurt-Nordweststadt, Weißkirchener Weg 7, haben sich 13 Senioren zum Verein „SenSe – Seniorenselbsthilfe für gemeinschaftliches Wohnen e. V.“ zusammengeschlossen. Gemeinschaftlich das „dritte Lebensalter“ verbringen, ist das Leitmotiv der Mitglieder, die ein beispielhaftes Bauprojekt in die Tat umgesetzt haben. Entstanden sind 13 barrierefreie Mietwohnungen sowie ein stadtteiloffener Gemeinschaftsraum, der zentrale Kommunikationszone und Treffpunkt zugleich ist.

Sie wünschen weitere Informationen zum Thema gemeinschaftliche Wohnprojekte in Frankfurt am Main? Ihr Regionalcenter Frankfurt ist gerne für Sie da!

Regionalcenter Frankfurt

Hofstraße 5
60311 Frankfurt am Main

Telefon 0800 3331110
(kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)
Fax 069 3801354-4510

Mail senden

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:8.00 bis 18.00 Uhr
Freitag:8.00 bis 16.00 Uhr