Taschengeldprojekt in Frankfurt am Main

Mieter-Extras der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

In Frankfurt-Sindlingen und Frankfurt-Zeilsheim können Jugendliche mit Pflege- und Reinigungsarbeiten ihr Taschengeld aufbessern. Das ist die Idee hinter dem Taschengeldprojekt. Und natürlich verschönert die Arbeit direkt vor der Haustür die ganze Siedlung.

Was musst du beim Taschengeldprojekt tun?

Beim Taschengeldprojekt in Frankfurt am Main erledigst du Laubarbeiten und beseitigst achtlos weggeworfenen Müll auf Grün- und Spielflächen, Wegen und Mülltonnenplätzen. Zudem hilfst du dabei, den Sperrmüll zu ordnen. Selbstverständlich erhältst du eine fachkundige Anleitung und das entsprechende Werkzeug.

Wir freuen uns über weitere Jugendliche, die beim Taschengeldprojekt mitmachen. Hast du Lust?

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Steinke

069 678674-1138