Taschengeldprojekt in Wiesbaden

Mieter-Extras der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt

Das Prinzip hinter dem Taschengeldprojekt ist einfach: Jugendliche übernehmen Pflege- und Reinigungsarbeiten in den Außenanlagen ihres Wohngebietes. Durch die regelmäßigen Arbeiten können sie ihr Taschengeld aufbessern. Und natürlich verschönert die Arbeit direkt vor der Haustür die ganze Siedlung.

Derzeit läuft das Taschengeldprojekt in unserer Siedlung in Wiesbaden-Erbenheim.

Hier findest du unseren Flyer.

Was musst du beim Taschengeldprojekt tun?

Unter fachlicher Anleitung und mit entsprechendem Werkzeug ausgerüstet, erledigst du Laubarbeiten und beseitigst achtlos weggeworfenen Müll auf Grün- und Spielflächen, Wegen und Mülltonnenplätzen.

Wir freuen uns über weitere Jugendliche, die beim Taschengeldprojekt mitmachen. Hast du Lust?

Ihre Ansprechpartnerin

Carmen Neumann-Hofmann

069 678674-1151