Vögel richtig füttern

Tiere füttern im Winter ist eine tolle Sache. Ihr helft damit Vögeln, Eichhörnchen und Igeln durch die kalten Monate und es macht eine Menge Spa´, die wilden Tiere in eurer Nachbarschaft zu beobachten. Aber es ist wichtig, dass ihr Ihnen das richtige Futter gebt und ein paar Dinge beachtet. Wollt ihr mithelfen und Tierschützer werden? Die Power Bande zeigt euch, welches Futter die Tiere gerne mögen und wie ihr sie im Winter unterstützen könnt.

Unsere Vögel freuen sich, wenn sie im Winter von uns gefüttert werden, denn bei Schnee und Frost finden sie nicht genügend Futter in der Natur. Wenn wir ihnen bei ihrer Suche nach Nahrung helfen, haben wir die Chance sie aus der Nähe zu beobachten, was viel Spaß macht. Aber es ist wichtig, dass wir ihnen nur das geben, was ihnen guttut. Max möchte die Vögel mit Brot füttern, das ist aber falsch, da sie davon Bauchschmerzen bekommen. Besser sind zum Beispiel Sonnenblumenkerne, Haferflocken und Meisenknödel.

So macht ihr es richtig:

  • Sobald der erste Schnee fällt oder es anfängt zu frieren, könnt ihr damit beginnen den Vögeln Futter anzubieten. Meist in der Zeit von November bis Ende Februar. 
  • Wählt Futterspender, bei denen die Vögel nicht im Futter herumlaufen, denn sonst verschmutzen sie es mit Kot und werden krank. (evtl. Foto von einem Futtersilo und einer Futterglocke)
  • Normale Futterhäuschen sollten regelmäßig gereinigt werden und täglich nur eine kleine Menge Futter hineingestreut werden. Zieht beim Saubermachen unbedingt Putzhandschuhe an, denn auch Vögel könnten Krankheiten oder Parasiten haben. 
  • Sucht euch einen geeigneten Platz für euren Futterspender aus. Am besten eine Stelle, die ihr gut beobachten könnt, und die die Vögel vor Katzen und anderen Feinden schützt. 

Ganz besonders wichtig:

  • Verteilt das Futter nicht auf dem Boden. Hier kann es verschmutzen und die Vögel krank machen. Außerdem lockt es dort Ratten und andere Tiere an, die ihr nicht so gerne in eurer Siedlung haben möchtet. 
  • Füttert die Vögel nur mit richtigem Vogelfutter. Das bekommt ihr zum Beispiel in einem Tierfachgeschäft zu kaufen. Wenn ihr wissen möchtet, was die Vögel alles mögen, schaut euch diese Infografik von NABU an.

Ihr seid neugierig welche Vogelarten ihr an eurer Futterstelle beobachten könnt? In diesem Lernvideo von NABU, dem Naturschutzbund Deutschland, lernt ihr die 10 häufigsten Winter Vogelarten kennen.