Mieterrezepte

Tipps für unsere Mieter

Hier finden Sie die besten Rezepte unserer Mieter. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Nachkochen und Genießen – und freuen uns auch auf ihr Lieblingsrezept!

Reichen Sie Ihr Rezept ein!

Für Ihr eingereichtes Rezept erhalten Sie 50 Euro – ob Dessert, Kuchen oder Hauptgericht. Nutzen Sie dazu einfach dieses Formular, Ihre Daten geben wir selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

6er-Salat

Selbst ausgedacht hat sich unsere Mieterin Karin Zink aus Frankfurt ihren auf Grillpartys äußerst begehrten Kartoffelsalat, der aus 6 festen Zutaten besteht: der 6er-Salat. „Der geht gut weg“, weiß die Frisörin im Ruhestand, die nicht nur gerne wandert, sondern auch regelmäßig an den Tagesfahrten unseres Reiseprogramms teilnimmt. Häufigste Auftraggeber für ihre Eigenkreation sind ihre beiden Enkelkinder.

Ananas-Ringe

Eine Geschmacksexplosion trotz aller Einfachheit: Manche Rezepte sind so beeindruckend, dass sie einen Preis verdienten. Unsere Mieterin Olga Chernova ist Medizinstudentin und wohnt seit zwei Jahren in Frankfurt Bergen-Enkheim in einer schönen Gegend und mit guten Nachbarn“, wie sie findet.

Ananaskuchen

Ein Kuchen, der jedem gelingt und immer schmeckt - und das schon seit Generationen. Das Rezept stammt von Wafaa Hantes´Großmutter aus dem Libanon, der für seine süßen Leckereien bekannt ist.

Apfelbrot

Wer vier Kinder, ein Enkelkind und einen liebenden Ehemann hat, weiß, wie man die Seinen kulinarisch verführt. Natascha Kraft aus Lohra ist seit 15 Jahren unsere Mieterin. Sie geht gerne walken, kocht und backt mit Leidenschaft und freut sich, dass ihr Apfelbrot zu jeder Jahreszeit gerne gegessen wird.

Apfelstrudel

Geboren in Teplice (Tschechien), ist unsere Mieterin Ingeborg Keilholz aus Schwalbach ihren böhmischen Ursprüngen kulinarisch treu geblieben. Regelmäßig tauscht sie mit ihren Freundinnen aus der Kindheit Rezepte aus. Auch unsere Leser werden von dem traumhaften böhmischen Apfelstrudel bald nicht mehr loskommen.

Apfeltorte

Der Deutschen liebster Kuchen ist der Apfelkuchen: saftig, zart und aromatisch. Eine besonders feine Variante davon ist das Lieblingsrezept unserer Mieterin Lotti Reichold, die seit 44 Jahren in Hanau-Lamboy wohnt.

Apfelweintorte

Passend zum Hessentag verrät uns unsere Mieterin Helga Lipp aus Schwalbach ihr Rezept für einen Kuchen, der das hessische Nationalgetränk Eppelwoi enthält: original hessische Apfelweintorte. Damit die sommerlich-frische Leckerei nicht zu unnötigem Hüftgold führt, setzt sich Helga Lipp gerne aufs Fahrrad oder geht spazieren.

Basmati-Reis

Ein Essen für Genießer: Basmati-Reis gehört zu den feinsten Reissorten und wird wegen seines leicht nussigen Geschmacks und guten Aromas auch „Duftreis“ genannt. Unsere Mieterin Khomari Ahadzad ist Lehrerin, lebt seit zwölf Jahren in Deutschland und hat dieses Rezept aus ihrer Heimat Afghanistan mitgebracht.

Becherkuchen

Das Geheimnis ist der Becher: Ruck, zuck ist damit der Kuchen aus feinem Rührteig fertig. Seit zwei Jahren wohnt Carmen Schöpp mit ihrer Familie in Schwalbach. Für sie, ihren Mann und die Kinder ist das der absolute Lieblingskuchen.

Beeren Muffin

Muffins sind kleine Kuchen, die jedem schmecken. Unsere Mieterin Claudia Kischka aus Frankfurt-Eschersheim verwöhnt damit ihre Freunde und Familie. Die angehende Industriekauffrau spielt selbst Cello, praktiziert Yoga und hat noch jede Menge weitere kreative Ideen für Muffin und Co.

Blumenkohlsalat

Keine Geburtstagsfeier ohne das Lieblingsrezept unserer Mieterin Nadine Vock-Fischer aus Eschwege, denn ihr Blumenkohlsalat kommt immer gut an. Und als Ehefrau und dreifache Mutter weiß sie die einfache und schnelle Zubereitung zu schätzen.

Buttercremetorte

Ein wahrer Augenschmaus für jede Kaffeetafel ist die von Elisabeth Weber selbst kreierte Buttercremetorte. Sie ist das Ergebnis unzähliger Geburtstags- und Weihnachtsfeste, an denen die Mutter und Hausfrau aus Hanau-Lamboy ihre acht Kinder mit immer neuen Kreationen überrascht. Probieren Sie das bewährte Rezept der überzeugten „Lamboyerin“ doch einmal aus!

Chili con Carne

Mexikanische Küche von einem Profi in Ihrer „füreinander“: Wilfried Baumgarten aus Dreieich ist seit 43 Jahren NH-Mieter und von Beruf Koch. Als Rentner hat er seinen Beruf zum Hobby gemacht und schickt unseren Lesern ein tolles Eintopfrezept.

Chili sin Carne

Hauptsache scharf: dann ist die Frage, mit oder ohne Fleisch, gar nicht mehr so wichtig. Weil unsere MieterinLaura Gerner aus Frankfurt-Sachsenhausen gerne fleischlos isst, gehört Chili sin Carne zu ihren Lieblingsgerichten. Sie studiert Sozialarbeit und jobbt nebenher im ambulanten Pflegedienst.

Curry-Nudelsalat

Silvester naht mit großen Schritten. Unsere Mieterin Hildegard Metz aus Bad Homburg ist Rentnerin und durchaus erfahren in Sachen Silvesterbuffet. Sie empfiehlt unseren Lesern ihren fruchtig-leckeren Curry-Nudelsalat.

Dinkelklößchen

Ob als Beilage zum Pilzragout, als Einlage in der Gemüsesuppe oder pur: Dinkelklößchen sind einfach immer ein Genuss und ganz leicht zu machen. Unser aktuelles Lieblingsrezept kommt von unserer Mieterin Elisabeth Hasse, die in Frankfurt-Niederrad wohnt und mit viel Freude in der Altenpflege arbeitet.

Döner

Die 15-jährige Nazli Alp stellt unseren Lesern heute ein Gericht vor, das die Welt im Sturmschritt erobert hat: einen türkischen Döner. Mit ihren drei Geschwistern, die 5, 11 und 12 Jahre alt sind, und ihren Eltern wohnt sie im Frankfurter Stadtteil Bergen-Enkheim.

Erdbeer-Tiramisu

Seit dem Mittelalter hat diese Süßspeise die Welt von Venetien aus erobert: Tiramisu ist „das“ italienische Dessert überhaupt. Unsere Mieterin Bahar Uzun aus Steinbach ist darin eine Meisterin. Im Frühling verwöhnt die Versicherungskauffrau ihre kleine Familie mit der fruchtigen Variante.

Gebackene Auberginen

Kochen ist ihre Leidenschaft und deswegen weiß unsere Wohnstadt-Mieterin Tatjana Dukardt, dass Aubergine und Mozzarella eine perfekte harmonische Beziehung eingehen. Seit 2008 ist sie mit ihrer Familie unsere Mieterin in der wunderschönen hessischen Stadt Korbach.

Gefüllte Auberginen

Aus der jordanischen Heimat ihres Ehemannes stammt das Lieblingsrezept unserer Mieterin Caterina Albashaireh. Sie wohnt in Dreieich-Sprendlingen und arbeitet als Arzthelferin. Wenn mal weniger Zeit ist, bereitet sie dieses leckere und gesunde Gericht schon am Tag vorher zu.

Gefüllte Tomaten

Gemeinsam wohnen, studieren, schreiben und essen: Gregor Menzel und sein WG-Mitbewohner aus Witzenhausen sind nicht nur fleißig am Studieren, sondern auch kreativ beim Kochen. Der jüngste Experimentiererfolg der angehenden ökologischen Agrarwissenschaftler sind mit Rührei gefüllte Tomaten, die gerade jetzt im Sommer besonders aromatisch schmecken. Allerdings nur, wenn sie nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Gourmet-Suppe

Wenig Aufwand, große Wirkung – und das Gericht köchelt außerdem ganz alleine vor sich hin. Eine raffi nierte Suppe präsentiert uns unser Mieter Dr. Jörg Caquelin aus Frankfurt am Main. Seit zwei Jahren ist er in Rente und kann sich jetzt ganz seinem Hobby widmen: Kochbücher und alte Koch rezepte sammeln.

Gyros-Auflauf

Gyros ist griechisch und bedeutet Kreisel oder Runde. Mittlerweile gibt es aber Gyrosfleisch nicht nur am Drehspieß, sondern auch fix und fertig vorbereitet im Päckchen. Daraus machen unsere beiden Mieter Ilona und Thilo Tobisch aus Stadtallendorf einen äußerst köstlichen Auflauf.

Hackbraten

Als passionierter Hobbykoch musste Eric Klautke sein überzeugendstes Rezept einreichen:Noch am gleichen Tag, als er seinen Mietvertragabgab, schickte er sein Hackbraten-Rezept ein.

Hefeplinsen

Für unseren Mieter Klaus Zacharias aus Dreieich war es immer ein Feiertag, wenn es bei seiner Oma mittags das „Arme-Leute-Essen“ Hefeplinsen gab. Heute sind die leckeren Hefeplinsen die Nationalspeise der Sachsen – und verdienen es, auch in Hessen bekannt und beliebt zu werden.

Himbeertorte

Diese Torte ist ein Sommertraum! Egal ob zum Geburtstag oder zum Sonntagskaffee: Fruchtig-leicht entfaltet sich das zarte Himbeeraroma im Gaumen und lädt zum Träumen ein. Unsere Mieterin Gulsun Deveci aus Wiesbaden weiß, was ihren Kindern schmeckt!

Kartoffelgratin mit Pilzen

Als raffiniert-zartes Gratin läuft die Kartoffel zu ihrer Höchstform auf. Unsere Mieterin Catia Crisanti wohnt seit 30 Jahren in Frankfurt-Niederrad. Das Rezept stammt von der Schwiegermutter einer ihrer beiden Töchter und könnte leicht Ihr neues Lieblingsrezept werden!

Kartoffelkuchen

Im 16. Jahrhundert trat die Kartoffelknolle ihren Siegeszug von Südamerika nach Europa an und hat seither die Speisekarte unseres Kontinents nachhaltig beeinflusst. Unsere Mieterin Claudia Haupt aus Kassel stellt uns ein besonders raffiniertes Rezept vor, das auch noch kinderleicht und schnell zuzubereiten ist.

Kartoffelsalat

Ob an einem heißen Sommertag oder zum Heiligabend: Der Kartoffelsalat gehört wohl zu den bodenständigsten und beliebtesten Gerichten in Europa. Dabei kommt die gesunde Knolle ursprünglich aus Südamerika. Unsere langjährige Mieterin Barbara Klyscz aus Langen vertraut uns heute das Rezept ihrer Oma an.

Kartoffelschleifen

Eine Augenweide und Gaumenfreude zugleich ist der Kartoffelschleifen-Salat von Alsu Klein aus Homberg (Efze), wo sie seit 2009 mit ihrem Mann und zwei großen Töchtern unsere Mieterin ist und seit acht Jahren als Zimmermädchen in einem Hotel arbeitet. Das Rezept stammt von ihrer verstorbenen Mutter aus Russland.

Kartoffelschmarren

Ob mit rohen oder gekochten Kartoffeln, mit oder ohne Zwiebeln - da scheiden sich die Geister. Doch dringend zum Nachmachen empfehlen können wir den Kartoffelschmarren von Gerhard Nebel aus Bald Wildungen.

Käse-Eier-Auflauf

Student und trotzdem Gourmet: Für den schmalen Geldbeutel ist der leckere Käse-Eier-Auflauf unseres Mieters Janosz König einfach perfekt. Seit fast drei Jahren wohnt er in einer Wohnstadt-Wohnung in Kirchhain und ist begeisterter Sammler der „füreinander“-Rezepte.

Käsekuchen Brownies

Eine himmlische Mischung aus hellem Käsekuchen und dunklem Brownie ist die Kuchenkreation unserer Mieterin und Studentin Lena Schwarzer aus Darmstadt. Die zukünftige Mathe- und Informatiklehrerin ist ein Tausendsassa, spielt Fußball im Verein und backt hervorragende Kuchen. Die besten Rezepte, auch einige unserer Mieterzeitung, fließen in ihr eigenes Kochbuch, das sie selbst gestaltet.

Käsekuchen mit Mandarinen

Kochen und Backen gehört zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen unserer Mieterin Natalia Hügel, die seit vier Jahren in ihrer Wohnstadt-Wohnung in Melsungen lebt und zurzeit noch studiert.

Kirschkuchen mit Schmandhaube

Wir sehen (sommer-)rot: Der Klassiker Kirschkuchen passt perfekt zum nächsten Kaffeeklatsch.

Kokos-Möhren-Bällchen

Süße Wonnen verspricht das Rezept unseres Mieterehepaares Sultan und Turgut Yesildal aus Frankfurt, das sie aus ihrer türkischen Heimat mit nach Deutschland gebracht haben.

Kürbissuppe

Jedes Jahr zum Laternenfest werden in der Kindertagesstätte Westhausen 20 Liter Kürbissuppe gekocht. Die schmeckt so gut, dass die beiden Söhne unserer Mieterin Gabriele Buday sie auch zu Hause in Frankfurt-Westhausen löffeln möchten. Das Rezept für unsere Leser ist für 4 Personen gedacht und ist einfach zuzubereiten.

Lebkuchenplätzchen

Wenn unsere Wohnstadt-Mieter Werner und Renate Kubisch aus Kassel ihre Enkelin Lea nicht hätten, wären sie nie auf die Idee gekommen, uns dieses leckere Plätzchenrezept zuzusenden. Ihr Tipp: Am besten schon lange vorher backen, dann sind die Lebkuchenplätzchen an Weihnachten schön weich!

Maisspezialität

Essen ist in Rumänien eine herzhafte Angelegenheit. Unsere Mieterin Delia-Rosvita Balan aus Langen bekocht gerne ihre Freundinnen, Eltern und ihren zukünftigen Ehemann mit dieser landestypischen Leckerei, die zudem noch den Geldbeutel schont.

Mexiko-Frikadellen

Der Schmelzkäse macht’s: Damit wird die Sauce für die Mexiko-Frikadellen besonders sämig und zart. Unsere Mieterin Michaela Ziegler ist nicht nur zwanzig Jahre jung, sondern wohnt auch schon seit zwanzig Jahren bei der Wohnstadt in Stadtallendorf.

Milföy Böregi

Die türkische Küche ist zweifellos eine der reichsten Küchen der Welt. Das Lieblingsrezept unserer Mieterin Ilknur Baser aus Frankfurt-Eschersheim sind mit Käse gefüllte Blätterteig-Ecken: Milföy Böregi. Ein schnelles und doch köstliches Gericht für alle Köche mit begrenzter Zeit – so wie bei der Ärztin Ilknur Baser.

Mohn-Biskuit-Torte

Aus den Tränen der Aphrodite soll der Mohn gewachsen sein, heißt es bei den Griechen. Schon immer haftet der Mohnpflanze etwas Geheimnisvolles an, und ihr Geschmack ist verführerisch. Unsere Mieterin Margit Becker aus Friedberg becirct damit erfolgreich die Gäste von Hochzeits- und Geburtstagsfeiern.

Mohnkuchen

Eine süße Verführung für jede Kaffeetafel ist dieser „Traum in Mohn“, der zu den Lieblingsrezepten unserer Mieterin Ursula Roth aus Wanfried bei Kassel gehört. Nicht nur mit tollen Kuchenkreationen, sondern auch mit schmackhaften Gerichten aus der mediterranen und thailändischen Küche weiß sie ihre Freunde und Bekannte zu begeistern.

Möhrenpfannkuchen

Sie gedeiht tief im Erddunkel, hat wenig Kalorien, dafür umso mehr Vitamine und Nährstoffe: Die Möhre gehört zu den meistverzehrten Gemüsen. Unsere Mieterin Gisela Wehrheim wohnt seit 44 Jahren bei der NH in Bad Homburg und erfreut ihren Ehemann immer wieder mit diesem unkomplizierten Gericht.

Moussaka

Ein Gericht wie aus dem letzten Urlaub – und original griechisch. Unser Mieter Emmanouil Fatsis aus Langen hat es von seiner Mutter übernommen, die damit viele Sommer lang ihre Tavernengäste verwöhnte. Ob seine Leidenschaft für Musik und Gesang wohl daher rührt?

Nudelauflauf

In jahrelanger Kleinarbeit haben unser Mieter Hans-Joachim Horn und seine beiden Kinder ihr Lieblingsgericht Nudelauflauf verfeinert. Mit würzigen Kräutern zubereitet ist er ein Gericht, das preiswert ist und einfach immer schmeckt.

Nuss-Makronen

Seit Generationen wird dieses gut gehütete Rezept in der Familie weitergegeben. Liegt es etwa an diesen Nuss-Makronen, dass unsere Mieterin Dagmar Baysal nie aus ihrem Geburtshaus in Frankfurt-Preungesheim weggezogen ist und bei ihr im Haus ihre Tochter und 4 Enkelkindern wohnen?

Nusskuchen

Der Klassiker bei jedem Kaffeekränzchen ist der Nusskuchen. Unsere Mieterin Inge Reichelt wohnt seit 1963 in Dreieich und hat damit ihr Leben lang ihre Familie verwöhnt. Auch ihre drei Söhne wohnen bei der Nassauischen Heimstätte in Dreieich und kommen auf ein Stück Nusskuchen gerne bei ihr vorbei.

Ofenhähnchen mit Kürbis

Kürbis, der verkannte Star im Garten: Unsere Mieterin Christa A. Dopke aus Frankfurt möchte mit ihrem Rezept eine Lanze für den Kürbis brechen. Vor vier Jahren ist sie mit ihrem Mann in die Heimat-Siedlung gezogen, um näher an ihrem Kleingarten zu sein. Alljährlich warten ihre Freunde ungeduldig auf die Kürbisernte und den anschließenden Festschmaus.

Perfekte Pilzpfanne

Ein sahnig-zarter Pilzgenuss, der gesund ist und außerdem den Geldbeutel schont: Damit sammelt Hobbykoch Harry Hartmann jun. aus Sontra Energie für ausgedehnte Spaziergänge und seine beiden Hobbys Fotografieren und das Am-Mofa-Schrauben. Nebenbei praktiziert der 55-Jährige das Mehr-Generationen-Wohnen, denn seine Eltern leben im gleichen Haus wie er, und das schon seit 70 Jahren.

Persischer Reis

Mit Zimt und Kurkuma bekommt Reis eine ganz eigene Note: aromatisch und würzig. Das Rezept aus der persischen Hausmannsküche kommt von unserer Mieterin Ladan Hemati aus Wiesbaden, die damit ihre beiden 5 und 7 Jahre alten Söhne und ihren Ehemann verwöhnt.

Pita-Snacks

Ob für ihre Gäste oder die Kinder aus dem Kindergarten: Bei den pikanten Pita-Snacks greifen alle gerne zu, berichtet die Erzieherin Anna Kupka aus Kassel. Seit 1998 ist sie Mieterin bei der Wohnstadt. Dieses leckere Fladenbrot-Rezept ist schnell und preiswert zuzubereiten und bereichert jedes Party-Buffet.

Pizza Margherita

Der verführerische Duft von Bella Italia zieht durch die Wohnung der Familie D’Aniello in Frankfurt-Eckenheim, wenn die 15-jährige Tochter Laura eine original italienische Pizza Margherita backt. Mit richtigem Büffelmozzarella schmeckt’s noch mal so gut, findet unsere talentierte Nachwuchsköchin.

Pizza-Waffeln

Als ehemalige Lufthanseatin ist unsere Mieterin Inge Schade-Schulmeyer aus Langen eine leidenschaftliche Reisende und bringt Ideen und Rezepte aus aller Welt mit nach Hause. Ihre Tochter wohnt gleich in der Nachbarschaft und kommt auch, aber nicht nur wegen der pikanten Pizza-Waffeln und ähnlich leckeren Gerichten oft und gerne zum Mittagessen vorbei.

Quark-Pfannkuchen mit Hackfleisch

Locker und herzhaft schmecken die gefüllten Quark-Pfannkuchen, die unsere Mieterin Rosemarie Beuermann aus Kassel unseren Leserinnen und Lesern zum Nachkochen empfiehlt. Kochen und Familie sind ihre größten Hobbys – was gibt es Schöneres?

Revani - türkische Grießküchlein

Ohne Wasserglas geht bei dem Joghurtkuchen-Rezept von Ayse Erol gar nichts. Das ist so einfach und so faszinierend! Ayse Erol ist 29 Jahre, gelernte Erzieherin und wohnt mit ihrem Mann und der kleinen Tochter in Fulda. Und ganz selbstverständlich ist eines ihrer Hobbys kochen und backen für Freunde – mit einem Revani, der alle verzückt.

Rindergeschnetzeltes mit Mischgemüse

Es ist reich an Eisen und bietet dem Körper viele wertvolle Vitamine. Unser Mieter Matthias Kiel aus Butzbach stellt heute sein Lieblingsrezept zum Nachkochen vor.

Rinderroulade

Das größte Geheimnis der Rinderroulade ist ihre Füllung – und die beherrscht unsere Mieterin Birgit Paisdzior aus Wiesbaden perfekt. Schon als Kind wohnte sie bei der Nassauischen Heimstätte. Heute ist sie Mitarbeiterin beim Landeskriminalamt und kocht leidenschaftlich gerne.

Russischer Zupfkuchen

Schmeckt ohne Backmischung viel besser: Unsere Mieterin Roswitha Sauermann aus Sontra wohnt seit 1977 bei der Wohnstadt – bald genauso lange ist ihr Russischer Zupfkuchen das Lieblingsrezept ihrer Familie.

Schichtsalat Sonnenblume

Sechs Schichten muss er haben und zwölf Stunden muss er ziehen – dann ist der Genuss grenzenlos. Seit 18 Jahren wohnt unsere Mieterin Rosa Dusdal in Frankfurt-Riederwald, wo ihre Tochter sie jeden Tag besucht. Gemeinsam kochen und backen sie dann die Rezepte aus ihrer Mieterzeitung nach. Doch heute haben sie uns ihr ganz persönliches Lieblingsrezept verraten: den Schichtsalat Sonnenblume.

Schoko-Selters-Kuchen

Zum Dahinschmelzen: Unsere Mieterin Sabine Niehage aus Bad Wildungen ist gelernte Hauswirtschafterin und weiß, wie ein guter Kuchen schmecken muss. Die ungewöhnliche Mischung aus sprudelig-leichtem Mineralwasser und zartem Schokoladenguss ist einfach unwiderstehlich.

Schüttelkuchen

Geschüttelt, nicht gerührt: Für den überraschenden Nachmittagsbesuch hat Elisabeth Marquardt das passende Rezept. Einfach eine Stunde kalt stellen, schon fertig! Elisabeth Marquardt ist seit 43 Jahren treue Wohnstadt-Mieterin und freut sich immer auf Gäste.

See-Gulasch

Als begeisterte Camperin weiß unsere Wohnstadt-Mieterin Margarete Gehrmann, dass es beim Kochen im Campingurlaub einfach und unkompliziert zugehen muss. Sie arbeitet als Pflegeassistentin und wohnt seit zehn Jahren in Kirchhain. Das See-Gulasch schmeckt natürlich nicht nur im Zelt ...

Soleier

Auf einer gut gelaunten Mieterjubiläumsfeier in Hanau kamen die Soleier ins Gespräch. Bei der Familie Ditzel gehören sie zu jeder Feier einfach dazu – und erinnern sie an früher, als man bei einem Feierabendbierchen in seiner Stammkneipe immer die allseits beliebten Soleier auf dem Tresen fand.

Spaghetti mit Rosmarin

Der kräftig-verführerische Duft von gebratenem Rosmarin ist unwiderstehlich, weiß unsere Mieterin Pia Hoffmann aus Langen. Dank ihrer italienischen Wurzeln ist Kochen mit frischen Zutaten ihr liebstes Hobby. Die kaufmännische Angestellte hat zwei längst erwachsene Töchter und lebt schon seit 1976 in Deutschland.

Süße Kartoffeln

Süße Wonnen aus dem Backofen: Für ihren dreijährigen Sohn Étienne zaubert unsere Mieterin Irina Resetnikov-Prost aus Eschborn die schönsten Backwerke. Einfach super, lecker und süß schmecken ihrem Sohn genauso wie Freunden und Verwandten die süßen Kartoffeln.

Süßer Himbeertraum

Er zergeht auf der Zunge wie ein zarter Kuss: Der Himbeertraum unserer Wohnstadt-Mieterin Olga Niederkwel ist eine Sünde wert. Seit 16 Jahren ist sie unsere treue Mieterin in Eschwege und verwöhnt Ehemann, Sohn und Schwiegervatermit immer neuen kulinarischen Delikatessen.

Tiramisu

Hausgemachtes Tiramisu löffeln und man fühlt sich wie im Italienurlaub. Unsere Mieterin Alexandra Rau aus Fulda bevorzugt die berühmte Nachspeise in Tortenform und serviert sie am liebsten ihrem 12-jährigen Sohn – der Glückliche!

Tomatensuppe

Das Lieblingsrezept unserer Mieterin Angela Ries ist eine wirklich leckere Tomatensuppe, die ihr in der Sommerzeit am besten schmeckt. Angela Ries ist Studentin und wohnt seit über drei Jahren in einer gemütlichen Wohnstadt-Wohnung in Kassel.

Tortellinisalat

Ob Feier im Partykeller oder letzter Grillnachmittag im Herbst: Gabriele Pfeiffers Tortellinisalat geht immer gut weg. Seit fünf Jahren wohnt sie im schönen Bad Soden. Eine Arbeitskollegin verriet ihr das Rezept, denn sie wusste: Beim Kochen und Backen probiert unsere Mieterin gerne mal was Neues aus.

Zimtsterne

Was wäre Weihnachten ohne Kerzenlicht, Glühwein und Plätzchen? Die Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen sind Zimtsterne. Die Redaktion der „füreinander“ verrät Ihnen ihr Lieblingsrezept und wünscht allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest!

Zucchini-Puffer

Mit diesen knusprig-lockeren Puffern erntet unsere Offenbacher Mieterin Selale Babat bei ihrem Mann und dem 3-jährigen Filius immer ein erfreutes „Ooh“. Das Schöne daran: Die Puffer sind nicht nur schmackhaft, sondern auch noch überaus gesund.

Zucchinikuchen

Karottenkuchen kennt jeder und seine mehr oder wenige schwere Qualität hängt vom Rezept ab. Das ist bei dem lecker-leichten Zucchinikuchen unserer Mieterin Hildegard Plati ganz anders. Seit 33 Jahren wohnt sie in Frankfurt-Sossenheim, wo sie gerne verwegene Fahrradtouren in die Umgebung unternimmt.

Zwetschenklöße

Ein echtes Traditionsrezept sind Zwetschenklöße, wie unsere Mieterin Waldtraud Kollek aus Rüdesheim sie zaubert. Gesund, herzhaft und süß zugleich, gehören sie jetzt zur Zwetschenzeit einfach auf jeden Tisch!

Unsere Regionalcenter und Servicecenter

Sie haben Fragen oder Anliegen? Die Ansprechpartner in Ihrem zuständigen Regionalcenter oder Servicecenter sind gerne für Sie da!