Veranstaltungen

Freizeit-Tipps für unsere Mieter

An dieser Stelle finden Sie aktuelle Veranstaltungen der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt sowie Termine und Events von Kommunen oder anderen Veranstaltern. Die passende Veranstaltung finden Sie am besten über die praktische Filterfunktion, mit der Sie nach Stadt, Datum und Veranstaltungsart unterscheiden können.

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen.

Ein Service der VUD Medien GmbH, Freudenstadt, www.auf-reisen.de

Hinweis zu Covid-19:
Wegen des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie vor dem Besuch einer Veranstaltung abzuklären, ob diese stattfindet. Großveranstaltungen wie Volks- oder Stadtfeste, Kirmes oder Festivals sind bis mindestens 31. August 2020 untersagt. Museen und Freilichtmuseen sind bereits wieder geöffnet und bald finden auch kleinere Kulturveranstaltungen wieder statt. Aufgrund der täglichen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
 

10.10.19 - 31.08.20

"Luminous"

Kategorie
Wiesbaden

*UNGEWISS: Kunst und prickelnder Sektgenuss, beides ist inspirierend und gemeinschaftsstiftend. Bei Henkell ist diese Liaison in Kooperation mit der Galierie Rother Winter eine liebgewonnene Tradition.Die Ausstellung zeigt Exponate von drei zeitgenössischen Künstlern bei denen Licht im Mittelpunkt steht. Die Objekte von Ulli Böhmelmann aus Papier, Porzellan, Silikon und mehr kreisen um Themen wie Transparenz, Fragilität und Zwischenräume. José de Guimaras entwickelte ein "Bildnerisches Alphabet" der Symbole, das Einflüsse verschiedener Kulturen vereint. Seine neueren Arbeiten entwickeln mit der Integration von Neonröhren eine besondere Leuchtkraft. Die Installationen aus Farbe und Licht von Rita Rohlfing werden stark von den Räumlickeiten beeinflusst und beeinflussen ihrerseits wieder den Raum.

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 10-18, Sa., So. 10-16 Uhr

Veranstaltungsort

Sektkellerei Henkell & Co.
Biebricher Allee 142
65187 Wiesbaden

Kontakt

Henkell & Co. Sektkellerei KG
Biebricher Allee 142
Wiesbaden

Tel.: +49 611 630
Fax: +49 611 63351
www.henkell-sektkellerei.de


24.10.19 - 31.01.21

"Weltenbewegend. Migration macht Geschichten"

Kategorie
Frankfurt am Main

Auf der ganzen Welt sind und waren Menschen in Bewegung. Lebensstile, Sprachen, Musik, Kunst und Handwerk wandern dabei mit und Vieles, was für eine Kultur als ursprünglich gilt, erweist sich bei genauer Betrachtung als "Import". Das Weltkulturen Museum greift Fragen auf, die zeigen, wie die verschiedenen Kulturen der Welt schon immer im Austausch stehen: Ob historische Siedlungsbewegungen, Arbeitsmigration oder Globalisierung - Menschen und ihre unterschiedlichen Kulturen stehen in stetigem Austausch. Ist Migration wirklich nur Ursache von Problemen oder vielmehr wichtiger Antrieb für neue Wege des Zusammenlebens in einer sich ständig verändernden Welt?

Öffnungszeiten

Di., Do.-So. 11-18, Mi. 11-20 Uhr

Veranstaltungsort

Weltkulturen Labor
Schaumainkai 37
60594 Frankfurt am Main

Kontakt

Weltkulturen Museum
Schaumainkai 29-37
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 21235913
Fax: +49 69 21230704
www.weltkulturenmuseum.de


26.10.19 - 10.01.21

"Step by Step"

Kategorie
Offenbach am Main

Schuh. Design im Wandel. Eine Ausstellung rund um das Thema Schuhe mit Beispielen aus aller Welt und durch alle Zeiten. Woher kommt der Flip-Flop? Wie hat sich der Absatz entwickelt? Seit wann unterscheiden wir zwischen rechtem und linkem Schuh? Welche kulturelle Bedeutung haben einzelne Schuhmodelle? All diesen Fragen stellt sich die Neupräsentation. Über 150 ausgewählte Schuhpaare werden unter thematischen Ansätzen in neuer Form präsentiert. Im bewussten Kontrast sind historische Exponate mit Exemplaren aus dem 21. Jahrhundert zusammengestellt. Fußbekleidung für Frauen, Männer und Kinder aus über zwei Jahrtausenden veranschaulichen die Spannbreite der Sammlung des Deutschen Ledermuseums. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der globalen Schuhmode auf und spannt den Bogen von historischem Schuhwerk zu aktuellen Moden.

Öffnungszeiten

Di.-So. 10-17 Uhr Wiedereröffnung 19.5.2020, Feiertage 10-17 Uhr geschlossen: 24./31.12.

Veranstaltungsort

DLM Deutsches Ledermuseum
Frankfurter Str. 86
63067 Offenbach am Main

Fax: +49 69 810900
www.ledermuseum.de

Kontakt

DLM Deutsches Ledermuseum
Frankfurter Str. 86
Offenbach

Tel.: +49 69 8297980
Fax: +49 69 810900
www.ledermuseum.de


25.01.20 - 27.06.20

Rilke on the Rocks

Kategorie
Wiesbaden

*UNGEWISS: Eine Jugendstil-Revue von Klaus-Dieter Köhler anlässlich der Jugenstil-Ausstellung im Museum Wiesbaden. Premiere: 25.1., Weitere Aufführungen: 31.1., 1./28./29.2., 28./29.3., 26./27.6.20

Öffnungszeiten

20 Uhr Tägl. Jeweils 20 Uhr

Veranstaltungsort

An der Bergkirche
Lehrstr. 6
65183 Wiesbaden

Kontakt

Kammerspiele Wiesbaden e.V.
Lehrstr. 6
Wiesbaden

Tel.: +49 611 98827340
www.kammerspiele-wiesbaden.de


30.01.20 - 17.01.21

"Bunte Götter - Golden Edition" Die Farben der Antike

Kategorie
Frankfurt am Main

Die Ausstellung zeigt über 100 Objekte aus internationalen Museumssammlungen. Allgemein hält sich das Bild einer marmorweißen antiken Skulptur und Architektur Doch dieser Eindruck täuscht. Die Ausstellung vermittelt die spaktakulären Ergebnisse der aktuellen Forschung, verweist aber auch auf die reichen Forschungsarbeiten zur Farbigkeit antiker Skulptur, die bereits im 18. und 19. Jahrhundert durchgeführt wurden.

Öffnungszeiten

Di., Mi., Fr., Sa., So. 10-18, Do. 10-21 Uhr

Veranstaltungsort

Liebieghaus
Schaumainkai 71
60596 Frankfurt am Main

Fax: 650049150
www.liebieghaus.de

Kontakt

Liebieghaus Skulpturensammlung
Schaumainkai 71
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 605098170
Fax: +49 69 605098188


04.02.20 - 08.11.20

"Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er-Jahren"

Kategorie
Frankfurt am Main

In den 1960er Jahren befand sich die Stadt im Aufbruch und alles schien in Bewegung. Die Täter von Auschwitz standen vor Gericht, die Bürger protestierten für die 40-Stunden-Woche und Frieden auf der Welt, gegen die Notstandsgesetze und für bessere Bildung an den Schulen und weniger Fluglärm. Der Besuch John F. Kennedy, die Stadtbahn als neues Verkehrsmittel, geplante Großbauprojekte, der Zuzug von Gastarbeitern sowie der Sport bewegte die Massen. Musik, Tanz und Mode traten in einer neuen Jugendbewegung in Erscheinung die in "68" ihren Höhepunkt erreichte. Die Ausstellung erläutert und veranschaulicht die Entwicklungen eines bewegten Jahrzehnts und zeigt zahlreiche Objekte, Abbildungen und Filme. Ein Begleitbuch, Führungen und Vorträge ergänzen die Schau.

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr. 10-18, Mi. 10-20, Sa., So. 11-18 Uhr Wiedereröffnung am 5.5.2020

Veranstaltungsort

Institut für Stadtgeschichte, Karmeliterkloster
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main

Kontakt

Institut für Stadtgeschichte im Karmeliterkloster
Münzgasse 9
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 21230808
www.stadtgeschichte-ffm.de


06.02.20 - 05.07.20

Richard Jackson "Unexpected, Unexplained, Unaccepted"

Kategorie
Frankfurt am Main

In der Ausstellung werden fünf von insgesamt 12 thematischen Rauminstallationen des US-amerkanischen Künstlers gezeigt. Diese basieren auf dem Prinzip der automatisierten Malerei. Comicartige Figuren, Tiere oder Gegenstände werden zu Akteuren eines Prozesses, bei dem Luftkompressoren und Pumpen satte Farbe durch Schläuche und Trichter, durch Ohren, Münder und andere Körperöffnungen fließen lassen, die dann jeweils auf Boden, Wänden, Einrichtung und dem Protagonisten verteilt werden.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Di., Fr., Sa., So. 10-19, Mi., Do. 10-22 Uhr Wiedereröffnung am 6.5.2020

Veranstaltungsort

Schirn Kunsthalle
Römerberg
60311 Frankfurt am Main

Fax: 299882240
www.schirn.de

Kontakt

Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main GmbH
Römerberg
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 2998820
Fax: +49 69 299882240
www.schirn.de


14.02.20 - 20.09.20

"Kraftwerk Block Beuys"

Kategorie
Darmstadt

Seit April 1970 besteht der "Block Beuys" im Hessischen Landesmuseum Darmstadt und feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum. Dieser umfasst heute 290 Objekte aus den Jahren 1949 bis 1972 des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys (1921-1986). Seine Arbeiten tragen Titel wie "Sender", "Elektrode", "Batterie" oder "Aggregat" und können wie auch "Block Beuys" selbst als Kraftwerk verstanden werden. Als prominente Leihgabe wird "kleines Kraftwerk" zu sehen sein. Er nannte seine Werke Vehikel oder auch Fahrzeuge, sie dienten als Transporter seiner Ideen. Die Jubiläumsausstellung stellt die Aktionen und Gedanken des gesellschaftspolitischen Künstlers in den Mittelpunkt und zeigt wie er mit Objekten hantierte und sie mit Energien auflud.

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 10-18, Sa., So. 11-17 Uhr Wiedereröffnung am 12.05.2020 Feiertage 11-17 Uhr geschlossen: Montags und Karfreitag

Veranstaltungsort

Hessisches Landesmuseum Darmstadt und Kunstpalast Düsseldorf
Friedensplatz 1
64283 Darmstadt

www.hlmd.de

Kontakt

Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Friedensplatz 1
Darmstadt

Tel.: +49 6151 1657000
www.hlmd.de


14.02.20 - 02.08.20

Ludwig Knaus - "Homecoming"

Kategorie
Wiesbaden

GESCHLOSSEN: Der Künstler (1829 bis 1910) zählte zu den bedeutendsten deutschen Künstlern des 19. Jahrhunderts. Mit seinen erfolgreichen Genrebildern prägte er eine Gattung und verhalf der Genremalerei zu besonderer Popularität. Wichtige Hauptwerke wie "Die goldene Hochzeit" wurden zu seinen Lebzeiten nach Amerika verkauft. Der Fokus der Ausstellung liegt auf jenen Hauptwerken aus Amerika, die nun erstmalig wieder "nach Hause" zurückkehren.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Di., Do. 10-20, Mi., Fr. 10-17, Sa., So. 10-18 Uhr Feiertag 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden

Fax: +49 611 3352192
www.museum-wiesbaden.de

Kontakt

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
Wiesbaden

Tel.: +49 611 3352170
Fax: +49 611 3352192
www.museum-wiesbaden.de


16.02.20 - 30.06.20

"Hölderlin - ein geprägtes Bild"

Kategorie
Bad Homburg v.d. Höhe

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die einzige öffentliche Sammlung an Medaillenprägungen und Plaketten auf Friedrich Hölderlin. Numismatische Kunstwerke, die von Künstlern entworfen und nur in kleinen Auflagen geprägt wurden und Gedenkmedaillen sind zu sehen . Als Grundlage diente den meisten Künstlern und Medailleuren das bekannteste Hölderlin-Portrait, geschaffen von Franz Karl Hiemer, das 1792 entstand. Außerdem werden Kunstwerke moderner und zeitgenössischer Künstler gezeigt, die sich mit Hölderlin auseinandergesetzt haben. Das Begleitprogramm bietet einen Vortrag, Führungen, eine Lesung und ein Konzert zum Thema Hölderlin.

Öffnungszeiten

Fr.-So. 14-18 Uhr Wiedereröffnung 15.5.2020 geschlossen: Karfreitag

Veranstaltungsort

Museum im Gotischen Haus
Tannenwaldweg 102
61350 Bad Homburg v.d. Höhe

Kontakt

Museum im Gotischen Haus
Tannenwaldweg 102
Bad Homburg

Tel.: +49 6172 37618


16.02.20 - 20.12.20

Gersfelder Bauernmarkt

Kategorie
Gersfeld (Rhön)

*UNGEWISS: Rhöner Spezialitäten - regionale Produkte aus eigener Herstellung: Wurst, Käse, Brot, Geflügel, Hausrat. Mittagstisch, Eisspezialitäten und Rhöner Blechkuchen mit Kaffee sorgen für das leibliche Wohl. Markttermine: 16.02., 15.03.; 19.04.; 17.05., 18.10.; 15.11.; 20.12.2020 in der Rhönmarkthalle Gersfeld, Maiengraben 2, 36129 Gersfeld (Rhön) mit jeweils aktuellem Thema. Am 19.07., 16.08. und 20.09. Freiluft-Bauernmarkt am Marktplatz Gersfeld.

Weitere Information

Öffnungszeiten

11:00 bis 17:00 Uhr jeweils 11-17 Uhr

Veranstaltungsort

Am Marktplatz
Marktplatz
36129 Gersfeld (Rhön)

Kontakt

Verein "Wir für Gersfeld e. V."
Fritz-Stamer-Str. 4
Gersfeld (Rhön)

Tel.: 06654 9180845
www.gersfeld-erleben.de


21.02.20 - 06.09.20

"Körperwelten"

Kategorie
Kassel

Der Besucher erhält ein detailliertes Bild über Aufbau und Funktion unseres Innenlebens. Rund 200 Exponate sind zu sehen, darunter 20 Ganzkörperplastinate sowie Teilpräparate, transparente Körperscheiben und verschiedene Organe. Im Mittelpunkt steht das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Die Ausstellung verändert den Blick auf uns selbst und unsere Lebensweise nachhaltig.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9-18, Sa., So. 10-18 Uhr Feiertag 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

documenta-Halle
Du-Ry-Str. 1
34117 Kassel

www.documentahalle.de

Kontakt

Arts & Science Exhibitions and Publishing GmbH, Livemacher GmbH Besigheim und COFO Entertainment GmbH & Co. KG Passau
Im Bosseldorn 17
Heidelberg

Tel.: +49 561 707707
www.koerperwelten.de


01.03.20 - 02.08.20

"Juul Kraijer - Zweiheit"

Kategorie
Bad Homburg v.d. Höhe

Mit der Ausstellung zeigt das Museum eine zeitgenössische Künstlerin, die sich in ihren Werken mit der menschlichen Natur befasst. Zeichen für alles Menschliche ist dabei stets der Körper - er dient als Projektionsfläche für das gesamte Spektrum der menschlichen Wirklichkeit.

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 14-19, Sa., So. 13-18 Uhr Wiedereröffnung am 19.5.2020 Feiertage 13-18 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Sinclair-Haus
Löwengasse 15
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Kontakt

Museum Sinclair-Haus
Löwengasse 15 / Eingang Dorotheenstraße
Bad Homburg v.d. Höhe

Tel.: +49 6172 404120
www.museumsinclairhaus.de


13.03.20 - 12.07.20

"Lebensmenschen - Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin"

Kategorie
Wiesbaden

Der Titel der Ausstellung deutet die hochkomplexe, intensive, zwischenmenschliche Beziehung der beiden starken Künstlerpersönlichkeiten zueinander an. Sie ging, auch aufgrund des gemeinsamen künstlerischen Weges, über eine Partnerschaft im gewöhnlichen Sinne hinaus. Auch nach der endgültigen Trennung im Jahr 1921 bestand weiterhin eine innere Verbundenheit. Sie waren Menschen fürs Leben, nicht ur für die Jahre der Parnerschaft. Bis heute lässt sich nicht eingrenzen, ab welchem Zeitpunkt sie Bekannte, Freunde, Geliebte, Partner oder nebeneinander her lebende Kollegen waren. Marianne von Werfkin starb 17 Jahre nach der Trennung im Jahr 1938. Der Tod seines "Lebensmenschen" erschütterte Jawlensky tief.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Di., Do. 10-20, Mi., Fr. 10-17, Sa., So. 10-18 Uhr Feiertag 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden

Fax: +49 611 3352192
www.museum-wiesbaden.de

Kontakt

Museum Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2
Wiesbaden

Tel.: +49 611 3352170
Fax: +49 611 3352192
www.museum-wiesbaden.de


14.03.20 - 06.06.20

Glück

Kategorie
Wiesbaden

*UNGEWISS: Französische Komödie von Eric Assous mit brillantem Witz und überraschenden Wendungen. Premiere 14.3., weitere Aufführungen: 20./21./31.3., 24./28.4., 8./9.5., 5./6.6.

Öffnungszeiten

Tägl. Jeweils 20 Uhr

Veranstaltungsort

An der Bergkirche
Lehrstr. 6
65183 Wiesbaden

Kontakt

Kammerspiele Wiesbaden e.V.
Lehrstr. 6
Wiesbaden

Tel.: +49 611 98827340
www.kammerspiele-wiesbaden.de


20.03.20 - 28.06.20

"Ei"

Kategorie
Wiesbaden

Über ungelegte Eier spricht man nicht? Die international besetzte Gruppenausstellung über das Ei in der zeitgenössischen Kunst stellt die einfache Form des so hochkomplexen Gebildes der Natur in den Fokus und schlagt einen Bogen zu den weltberühmten Eiern des mit Wiesbaden verbunenem Peter Carl Fabergé.

Öffnungszeiten

Do.-So. 11-18 Uhr

Veranstaltungsort

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstr. 15
65185 Wiesbaden

Kontakt

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstr. 15
Wiesbaden

Tel.: +49 611 301136
www.kunstverein-wiesbaden.de


20.03.20 - 28.06.20

Paul Haas - "Storema"

Kategorie
Wiesbaden

In seiner ersten institutionellen Einzelausstellung zeigt der Frankfurter Künstler seine dreiteilige Arbeit Storema. Seine Skulpturen setzen sich mit der Frage auseinander, in welchem Verhältnis Material, Erinnerung und Körper zueinander stehen und wie eine Formensprache unserer Jetzt-Zeit aussehen könnte.

Öffnungszeiten

Do.-So. 11-18 Uhr

Veranstaltungsort

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstr. 15
65185 Wiesbaden

Kontakt

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstr. 15
Wiesbaden

Tel.: +49 611 301136
www.kunstverein-wiesbaden.de


22.03.20 - 29.11.20

"Herdanziehungskraft. Küche und Kochen"

Kategorie
Neu-Anspach

GESCHLOSSEN: Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Entwicklung der Kochstelle. Ob Ort des Familienrates oder Schnellimbiss, ob Studierenden-WG oder Arbeiterhaushalt - die Küche wirkt als sozialer Raum für alle.

Öffnungszeiten

März-Oktober täglich 10-17 und November-Februar Sa./So./Feiertag 11-16 Uhr

Veranstaltungsort

Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach

www.hessenpark.de

Kontakt

Freilichtmuseum Hessenpark GmbH
Laubweg 5
Neu-Anspach/Taunus

Tel.: +49 6081 5880
Fax: +49 6081 588127
www.hessenpark.de


27.03.20 - 29.03.29

Zeltkirmes in Maar

Kategorie
Lauterbach (Hessen)

*UNGEWISS: Traditionsveranstaltung mit abwechslungsreichem Programm. Fr. DJ Battle mit Future Sounds, Sa. Burschenschaftstreffen mit Franken Fieber, So. Zeltgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen, begleitet von den Bimbacher Musikanten, Kirmesausklang mit DJ Spani.

Öffnungszeiten

Fr. ab 21, Sa. ab 20, So. ab 10.30 Uhr

Veranstaltungsort

Festplatz Maar
Am Ritterberg
36341 Lauterbach (Hessen)

Kontakt

Kirmesclub Maar
Lauterbach (Hessen)-Maar

Tel.: +49 6641 184-112


03.04.20 - 30.08.20

"Life doesn't frighten me" Michelle Elie wears Comme des Garçons

Kategorie
Frankfurt am Main

Die japanische Designerin Rei Kawakubo gründete 1969 ihr Modelabel Comme des Garçons (deutsch: wie Jungs). Dabei versucht sie, spielerisch und lustvoll den männlichen, durch westliche Schönheitsideale gelenkten Blick zu stören. Die Designerin bricht die Konventionen der Schnittkunst durch Verschiebung, Zerstörung und Ausbuchtungen unabhängig von den Körperformen. Ihr Stil widerspricht der Norm, fällt auf und provoziert oft. Mode-Ikone Michelle Elie aus Haiti liebt, sammelt und lebt Kowakubos Entwürfe. In der Ausstellung wird Elies Sammlung gezeigt und die Geschichten zu den jeweiligen Stücken werden erzählt - vom Erwerb, bis zum Erleben auf dem eigenen Körper und den unterschiedlichen Reaktionen, die das Tragen bei anderen provoziert.

Öffnungszeiten

Di., Do.-So. 10-18, Mi. 10-20 Uhr Wiedereröffnung 5.5.2020, Feiertage 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

www.museumangewandtekunst.de

Kontakt

Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 212 31286 / 38857
www.museumangewandtekunst.de


05.04.20 - 25.10.20

Regelmäßige Führung an der Korbacher Spalte und im GeoFoyer Kalkturm Korbach

Kategorie
Korbach

*UNGEWISS: Eintauchen in die Erdegeschichte - in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Die Teilnehmer lernen die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosauerier kennen und erfahren, wie es die Wirbeltiere geschafft haben, den ganzen Planeten unter Wasser, an Land und in der Luft zu besiedeln. Außerdem wird die Bedeutung des Kalksteins für die Entwicklung der Stadt Korbach gezeigt.

Öffnungszeiten

April bis Oktober: jeden Sonntag um 11.15 Uhr

Veranstaltungsort

Infopavillon im Steinbruch Korbacher Spalte
Frankenberger Landstraße 22
34497 Korbach

Kontakt

Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH
Kirchplatz 2
Korbach

Tel.: 05631 53289


23.04.20 - 10.09.20

Seligenstädter Skatenights

Kategorie
Seligenstadt

*UNGEWISS: Ein Super Familienspass! Einmal im Monat donnerstags treffen sich die Skater zu einer geführten Tour.

Öffnungszeiten

20 Uhr Termine: 23.4./28.5/25.6/30.7./20.8./10.9.

Veranstaltungsort

Parkplatz Feuerwehr
Frankfurter Str. 33
63500 Seligenstadt

Kontakt

SeligenStadtMarketing GmbH - Stadt Seligenstadt
Marktplatz 1
Seligenstadt

Tel.: +49 6182 870
Fax: +49 6182 87170
www.unser-seligenstadt.de


24.04.20 - 30.10.20

Bauernmarkt

Kategorie
Breitscheid

*UNGEWISS: Jeden letzten Freitag im Monat von April bis Oktober bieten Händler Waren des täglichen Bedarfs an - Wurst, Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse und vieles mehr. Die Gemeinschaft Rabenscheider Ortsvereine verwöhnt die Besucher mit kostenlosem Kaffee und lädt bei netten Gesprächen zum Verweilen ein.

Öffnungszeiten

11 bis 17 Uhr 11:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ortsmitte Rabenscheid
Weilburger Straße
35767 Breitscheid

Kontakt

Gemeinschaft Rabenscheider Ortsvereine e.V.
Breitscheid

Tel.: +49 2777 1535


25.04.20 - 01.06.20

Bergsträßer Weinfrühling

Kategorie
Bensheim an der Bergstraße

*UNGEWISS: Veranstaltungsreihe mit Weintreff am 25.4. und Probiermöglichkeit von über 100 Weinen und Sekten der Hessischen Bergstraße.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Unterschiedliche Öffnungszeiten

Veranstaltungsort

Karl-Kübel-Schule, Mensa
Berliner Ring 39
64625 Bensheim an der Bergstraße

Kontakt

Verkehrsverein Bensheim e.V
Kirchbergstraße 18
Bensheim

Tel.: +49 6251 8696101
Fax: +49 6251 690416
www.verkehrsverein-bensheim.de


01.05.20 - 31.05.20

Queer Festival Heidelberg

Kategorie
Heidelberg

*UNGEWISS: Heidelberg wird wieder für ein paar Wochen das Zentrum der queeren Kultur in Deutschland und präsentiert zahlreiche hochkarätige Namen aus verschiedenen Sparten, entdeckt junge Künstler/-nnen und setzt Themen der LGBTTIQ-Community auf die Tagesordnung der Stadt. Einen Monat lang wird ein buntes Programm mit Konzerten, Lesungen, Filmen, Ausstellungen, Partys, Workshops und Theater geboten.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg

www.karlstorbahnhof.de

Kontakt

Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V.
Am Karlstor 1
Heidelberg

Tel.: +49 6221 978911
Fax: +49 6221 9789-31
www.karlstorbahnhof.de


01.05.20 - 31.05.20

Internationale Maifestspiele

Kategorie
Wiesbaden

*UNGEWISS: Die Internationalen Maifestspiele Wiesbaden sind nach den Bayreuther Festspielen die ältesten Deutschlands. Bei insgesamt 50 Veranstaltungen sind unter der künstlerischen Leitung von Uwe Eric Laufenberg weltbekannte Sängerinnen und Sänger, renommierte Schauspielensembles und hochkarätige Tanzkompanien zu Gast in Wiesbaden.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Unterschiedlich

Veranstaltungsort

Hessisches Staatstheater
Christian Zais Str. 3
65189 Wiesbaden

Kontakt

Hessisches Staatstheater
Christian Zais Str. 3
Wiesbaden

Tel.: +49 611 132325
www.staatstheater-wiesbaden.de


02.05.20 - 13.09.20

Burgfestspiele Bad Vilbel

Kategorie
Bad Vilbel

*UNGEWISS: Als Kulisse für die seit 1987 jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe dient die behutsam renovierte Wasserburgruine. Auf dem Spielplan stehen eigene Produktionen und ein vielfältiges Gastspielangebot. Das beeindruckende Programm bietet: "Der nackte Wahnsinn" - Komödie von Michael Frayn, "Hairspray" - das berühmte Broadway-Musical, "Was ihr Wollt" - Schauspiel von William Shakespeare, "Die Comedian Harmonists" - Musikrevue von Gottfried Greiffenhagen. "Ewig jung" - Musikalische Komödie von Erik Gedeon, "Die weiße Rose" mit zusätzlichen Schulvorstellungen an Vormittagen, "Baskerville" - Krimi-Komödie von Ken Ludwig nach "Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville". Für Kinder und die ganze Familie wird geboten: "Hoffmanns Erzählungen" - Oper von Jacques Offenbach, "Die unendliche Geschichte" - Schauspiel nach Michael Ende, "Das Dschungelbuch" - Musical nach Rudyard Kipling.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Wasserburg Bad Vilbel
Klaus-Havenstein-Weg 1
61118 Bad Vilbel

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Vilbel
Klaus-Havenstein-Weg 1
Bad Vilbel

Tel.: +49 6101 559412
Fax: +49 6101 559430
www.kultur-bad-vilbel.de


06.05.20 - 05.07.20

"Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo"

Kategorie
Frankfurt am Main

Die große Themenausstellung zeigt erstmals den weiblichen Beitrag zum Surrealismus. Die Künstlerinnen unterscheidet von ihren männlichen Kollegen vor allem die Umkehr der Perspektive. Oft durch Befragung des eigenen Spiegelbilds oder das Einnehmen unterschiedlicher Rollen sind sie auf der Suche nach einer neuen weiblichen Identität. In ihren Werken setzen sich die Surrealistinnen auch mit dem politischen Zeitgeschehen, der Literatur sowie außereuropäischen Mythen und Religionen auseinander. Rund 260 beeindruckende Gemälde, Papierarbeiten, Skulpturen, Fotografien und Filme von 34 internationalen Künstlerinnen vermitteln ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum. .

Öffnungszeiten

Di., Fr., Sa., So. 10-19, Mi., Do. 10-22 Uhr Wiedereröffnung 6.5.2020

Veranstaltungsort

Schirn Kunsthalle
Römerberg
60311 Frankfurt am Main

Fax: 299882240
www.schirn.de

Kontakt

Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main GmbH
Römerberg
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 2998820
Fax: +49 69 299882240
www.schirn.de


07.05.20 - 23.07.20

#WineTalk @Rheingau

Kategorie
Oestrich-Winkel

"Let's talk about…" Jeden Donnerstag stellen zwei Rheingauer Winzer*innen je drei ihrer Weine vor. Valerie Gorgus wird als Moderatorin dazu geschaltet und präsentiert charmant und witzig ein unterhaltsames Abendprogramm. Neben der gemeinsamen Verkostung der Weine wird auch über aktuelle Weinthemen disutiert. Über eine Chatfunktion werden Fragen an die Moderatorin gestellt und umgehend von Fachleuten beantwortet. Die Gesprächspartner wechseln wöchentlich. Die Zuschauer können vorab ihr Weinpaket bestellen und aktiv an der Weinverkostung teilnehmen.

Öffnungszeiten

18.30 Uhr

Veranstaltungsort

Abholung Weinpaket beim Rheingauer Weinwerbung GmbH
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel

Kontakt

Rheingauer Weinwerbung GmbH - Haus der Region
Rheinweg 30
Oestrich-Winkel

Tel.: +49 6723 602720
Fax: +49 6723 6027225
www.rheingau.com/wein


13.05.20 - 29.11.20

Saison 2020 - Freilichtmuseum Hessenpark

Kategorie
Neu-Anspach

Das Freilichtmuseum Hessenpark ist zunächst in eingeschränktem Betrieb geöffnet. Veranstaltungen, Museumsführungen und Vorführhandwerk finden bis auf Weiteres nicht statt. Auch der größere Teil der Fachwerkgebäude kann nicht betreten werden, weil schmale Türen und enge Flure die Einhaltung der Abstandsregeln verhindern. Wo es möglich ist, werden aber die Türen geöffnet und es wird ein Einblick in die Häuser gewährt.

Öffnungszeiten

Mi.-So. 10-18 Uhr, nach der Krise: täglich 9-18 Uhr

Veranstaltungsort

Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach

www.hessenpark.de

Kontakt

Freilichtmuseum Hessenpark GmbH
Laubweg 5
Neu-Anspach/Taunus

Tel.: +49 6081 5880
Fax: +49 6081 588127
www.hessenpark.de


15.05.20 - 27.07.20

Brüder-Grimm-Festspiele Hanau - ABGESAGT !!!

Kategorie
Hanau

er erleben jährlich die Festspiele vor der romantischen Kulisse von Park und Schloss Philippsruhe im überdachten Amphitheater. Bei rund 90 Vorführungen werden moderne Dramatisierungen der Grimm'schen Märchen als Schauspiel und Musical gezeigt. Das facettenreiche Rahmenprogramm gibt zahlreiche musikalische und literarische Einblicke in Leben und Schaffen der Brüder Grimm, in die Welt der Märchen und darüber hinaus. Stücke 2020: "Das tapfere Schneiderlein" (Musical/Premiere am 15. Mai), "Schneeweißchen und Rosenrot" (Familienstück mit Musik/Premiere am 6. Juni), "Der Rattenfänger von Hameln" (Schauspiel/Premiere am 13. Juni) sowie "Der zerbrochene Krug" (Reihe Grimm Zeitgenossen/Premiere am 23. Mai). In der Wallonische Ruine ist zudem "Das kunstseidene Mädchen" (Reihe junge Talente/Premiere am 22. Juli) zu sehen.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Unterschiedliche Aufführungszeiten

Veranstaltungsort

Amphitheater, Kesselstadt im Park von Schloss Philippsruhe
Landstraße
63454 Hanau

Kontakt

Stadt Hanau - Festspielbüro "Brüder Grimm Festspiele"
Pfarrer-Hufnagel-Str. 2
Hanau

Tel.: +49 6181 24670
Fax: +49 6181 24671
www.festspiele.hanau.de


16.05.20 - 13.09.20

"Karl Theodor Reiffenstein (1820-1893) und Freunde"

Kategorie
Kronberg im Taunus

Landschaftsdarstellungen aus dem Taunus und Kronberg sowie Frankfurter Architekturansichten von Reiffenstein sind Schwerpunkt der Ausstellung.

Öffnungszeiten

Mi. 15-19, Sa. 12-18, So. 11-18 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Str. 4 A
61476 Kronberg im Taunus

Kontakt

Stiftung Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Str. 4A
Kronberg im Taunus

Tel.: +49 6173 92940
Fax: +49 6173 929491
www.kronberger-malerkolonie.com


17.05.20 - 01.11.20

Saison 2020 im Odenwälder Freilandmuseum

Kategorie
Walldürn

Nördlichstes Freilichtmuseum Baden-Württembergs. Die 16 fertiggestellten Gebäude ermöglichen tiefe Einblicke in die schlichte Lebensweise, die ländliche Kultur- und Sozialgeschichte und in die Haus- und Lebensformen zwischen Rhein, Main, Neckar und Tauber. die Museumsgaststätte muss vorerst noch geschlossen bleiben. Sobald Biergärten und Gaststätten für den Imhaus-Verzehr öffnen dürfen, wird auch das Freilandmuseum an den Sonn- und Feiertagen seinen Biergarten vor dem Haus Liebig öffnen. Geplante Veranstaltungen sind voraussichtlich bis einschließlich 31. August 2020 abgesagt.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Di.-So./Feiertag 10-18 Uhr, ab Okt. bis 17 Uhr

Veranstaltungsort

Odenwälder Freilandmuseum im Ortsteil Gottersdorf
Weiherstr. 12
74731 Walldürn

Fax: 1349
www.freilandmuseum.com

Kontakt

Odenwälder Freilandmuseum
Weiherstr. 12
Walldürn-Gottersdorf

Tel.: +49 6286 320
Fax: +49 6286 1349
www.freilandmuseum.com


20.05.20 - 06.06.20

Freilichtspiele Kleiner Odenwald - "Heidi"

Kategorie
Schwarzach

*UNGEWISS: Autor und Komponist: Claus Martin. In einer Bearbeitung für die Freilichtbühne KleinOd von Alexander Kaffenberger.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Spieltage: 20.-23. und 29.-31.5. sowie 1. und 5./6.6.. Spielbeginn 20 Uhr, So./Feiertag 18 Uhr

Veranstaltungsort

Freilichtbühne Birkenhof beim Wildpark Schwarzach
Wildparkstraße
74869 Schwarzach

Kontakt

Freilichtspiele Kleiner Odenwald e.V.
Tonwerkstr. 2
Schwarzwach

Tel.: +49 6262 9209-0
www.kleinod-spiele.de


23.05.20 - 01.06.20

Eckelshausener Musiktage "Ludwig van Beethoven"

Kategorie
Biedenkopf

*UNGEWISS: Internationales Kammermusikfestival in modernen Industriebauten, alten Scheunen, historischen Kirchen, schönen Gärten und Schlössern im Grenzbereich Hessen und Nordrhein-Westfalen. Künstlerischer Leiter: Julius Berger. Konzertbeginn: jeweils um 20 Uhr. Programm beim Veranstalter erhältlich. Aufführungsorte sind unter anderem das Rathaus Biedenkopf, das Atrium Roth und Martinskirche der Gemeinde Dautphetal, Die Stiftskirche in Wetter, das Schloss Wittgenstein in Bad Laasphe sowie der Glaspavillon Velte in Biedenkopf-Eckelshausen.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Glaspavillon Velte
Marburger Str. 30
35216 Biedenkopf

Kontakt

Förderverein Eckelshausener Musiktage e.V.
Obere Bergstraße 12
Biedenkopf-Eckelshausen

Tel.: +49 6461 2710
Fax: +49 6461 923925
www.eckelshausener-musiktage.de


27.05.20 - 14.06.20

11. Bad Homburger Poesie- & LiteraturFestival

Kategorie
Bad Homburg v.d. Höhe

*UNGEWISS: Große Namen der Literatur sind mit Bad Homburg verbunden. Kleist und Goethe setzten mit dem "Prinz von Homburg" bzw. "Pilgers Morgenlied" literarische Denkmäler. Nobelpreisträger Samuel Agnon und Friedrich Hölderlin lebten und arbeiteten jahrelang in der Stadt. Zeitgemäß wird unterschiedliche literarische Kunst an Orten mit besonderer Atmosphäre von bekannten Schauspielern und anderen bedeutenden Persönlichkeiten dargeboten, begleitet von passender Musik. Im Mittelpunkt steht im Gedenkjahr die Verleihung des Friedrich-Holderlin-Literaturpreises der Stadt Bad Homburg. Diese findet am Todestag Hölderlins, So. 7.6. statt.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Unterschiedliche Anfangszeiten

Veranstaltungsort

Bad Homburg v.d. Höhe

Kontakt

ACT Artist Agency GmbH
Eschenheimer Landstr. 223
Frankfurt

Tel.: +49 69 95636020
Fax: +49 69 956360212
www.act-artist.de


28.05.20 - 31.05.20

Schlossgrabenfest

Kategorie
Darmstadt

*UNGEWISS: Hessens großes kulturelles Musikfestival mit internationalen Bands. Auf vier Bühnen rund um das Residenzschloss spielen über 100 Liveacts fast aller Musikrichtungen von Rock&Pop, Alternative, Hip Hop, Cover und Singer&Songwriter bis hin zu Slam-Poetry.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Do. 12-1, Fr. 17-1, Sa. 15-1, So. 11-24 Uhr

Veranstaltungsort

Residenzschloss
Friedensplatz
64283 Darmstadt

www.darmstadt.de

Kontakt

Stage Groove Festival GmbH
Erbacher Str. 91
Darmstadt

Tel.: +49 6151 9711227
Fax: +49 6151 9710435
www.schlossgrabenfest.de


28.05.20 - 31.05.20

Pfingstfest

Kategorie
Zierenberg

*UNGEWISS: Das Programm bietet eine Open Air Summer Party, Fußballspiele und Spiel ohne Grenzen.

Öffnungszeiten

Fr. 16, Sa. 12, So. 10 Uhr

Veranstaltungsort

Sportplatz Oberelsungen
Sportplatz
34289 Zierenberg

Kontakt

FC 1949 Oberelsungen
Nothfelder Straße
Zierenberg

Tel.: +49 176 72651781


29.05.20 - 07.06.20

Michelstädter Bienenmarkt

Kategorie
Michelstadt

*UNGEWISS: Beliebtes Odenwälder Volksfest mit Vergnügungspark, Verkaufsmarkt, Festzeltbetrieb und großem Rahmenprogramm auf dem Festplatz (Bienenmarktgelände). Ein besonderer Höhepunkt ist der Blumenkorso am letzten Marktsonntag. Mit bunt geschmückten Wagen und farbenfreudigen Kostümen ziehen die Gewerbetreibenden und örtlichen Vereine durch die Straßen. Am letzten Markttag findet die über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte, deutschlandweit einzigartige Bienenköniginnen-Versteigerung statt.

Öffnungszeiten

Mo., So. 11, Di.-Sa. 13 Uhr

Veranstaltungsort

Festplatzgelände
Wiesenweg
64720 Michelstadt

Kontakt

Kulturamt Michelstadt
Marktplatz 1
Michelstadt

Tel.: +49 6061 74620
Fax: +49 6061 74629
www.michelstadt.de


29.05.20 - 02.06.20

Heddesdorfer Pfingstkirmes

Kategorie
Neuwied

*UNGEWISS: Geboten werden Attraktionen für die ganze Familie: Moderne Fahrgeschäfte und ein umfangreiches gastronomisches Angebot. Am Samstag großes Feuerwerk und am Dienstag der traditionelle Pfingstritt.

Weitere Information

Öffnungszeiten

Mo. 11-23, Di. 13-21, Fr. 15-24, Sa. 13-24, So. 11-24 Uhr

Veranstaltungsort

Kirmesplatz gegenüber der Eishalle
Andernacher Straße
56564 Neuwied

Kontakt

Stadtverwaltung Neuwied
Engerser Landstr. 17
Neuwied

Tel.: +49 2631 8020
Fax: +49 2631 802323
www.neuwied.de


29.05.20 - 31.05.20

Pfingstmarkt

Kategorie
Nidderau

*UNGEWISS: Am So./Mo. Krammarkt in der historischen Altstadt. An allen Tagen sorgt ein morderner Vergnügungspark hinter der Willi-Salzmann-Halle für Spaß und Unterhaltung.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Marktplatz, Stadtteil Windecken
Am Steinweg 1
61130 Nidderau

Kontakt

Stadt Nidderau
Am Steinweg 1
Nidderau

Tel.: +49 6187 299100
Fax: +49 6187 299101
www.nidderau.de


29.05.20 - 01.06.20

Pfingstmarkt

Kategorie
Rimbach

*UNGEWISS: Großes Volksfest mit Umzug, Reitturnier, Seifenkistenrennen, Open-Air-Musik, Schaustellern, Händlern und weiteren Attraktionen. In der Ortsmitte, auf dem Kulturparkplatz, Marktplatz und Reitplatz.

Öffnungszeiten

Fr. ab 18.30, Sa./So. ab 8.30, Mo. ab 9 Uhr

Veranstaltungsort

Ortsmitte Rimbach, rund um das Rathaus
Rathausstraße
64668 Rimbach

Kontakt

Wirtschafts-u. Verkehrsverein Rimbach
Rathausstr. 1
Rimbach

Tel.: +49 6253 8090
www.wvv-rimbach.de


29.05.20

Musik unter der Strahlenburg - Classic Clash

Kategorie
Schriesheim

*UNGEWISS: Werke von Bach, Münch, F.X. Mozart mit M. Münch, Klavier.

Weitere Information

Öffnungszeiten

19.30 Uhr

Veranstaltungsort

Konzertsaal Goldener Hirsch
Heidelberger Str. 3-5
69198 Schriesheim

Kontakt

Piano International Heidelberg
Bussemergasse 18
Heidelberg

Tel.: +49 6203 602-0
www.neckarmusikfestival.de


30.05.20 - 31.05.20

Hafenbeleuchtung - ABGESAGT!!!

Kategorie
Bad Karlshafen

*UNGEWISS: An beiden Tagen bietet Ihnen der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Karlshafen e.V. einen Flohmarkt, stimmungsvolle Lichter und als Höhepunkt das Barockfeuerwerk am Samstag ab 23 Uhr. In wunderschöner Atmosphäre rund um das Hafenbecken werden die Gäste an diesem Wochenende zum Bummeln und Verweilen eingeladen.

Öffnungszeiten

Sa., So. 10 Uhr

Veranstaltungsort

Am Hafen
Hafenplatz
34385 Bad Karlshafen

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Karlshafen
Bad Karlshafen

Tel.: +49 5672 9226140


30.05.20

Blaue Lichtnacht

Kategorie
Bad Salzschlirf

*UNGEWISS: Kurpark-Illumination mit musikalischer Unterhaltung und kulinarischem Angebot.

Öffnungszeiten

19 bis 23 Uhr

Veranstaltungsort

Kurpark
Im Kurpark
36364 Bad Salzschlirf

Kontakt

Touristik & Service GmbH
Fuldaer Str. 2
Bad Salzschlirf

Tel.: +49 6648 2266
Fax: +49 6648 2368


30.05.20 - 01.06.20

Brunnenfest

Kategorie
Bad Sooden-Allendorf

*UNGEWISS: Großes Festprogramm mit viel Historie zur Salzgeschichte. Ein Festzug führt vom Salzamt zur Marienkirche. Dort wird in einem Festgottesdienst für die segensreiche Sole gedankt. Am Salzamt wird mit einer nachgebauten Pfanne die Kunst des Salzsiedens vorgeführt.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Stadtteil Sooden
Bad Sooden
37242 Bad Sooden-Allendorf

Kontakt

Brunnenfestausschuss Bad Sooden-Allendorf
Bad Sooden-Allendorf

Tel.: +49 5652 1090


30.05.20 - 31.05.20

725-Jahre Reddehausen

Kategorie
Cölbe

*UNGEWISS: Im Ortsteil Reddehausen findet das 725-jährige Dorfjubiläum statt. Offizielle Jubiläumsfeier am Samstag, Dorffest am Sonntag.

Veranstaltungsort

Cölbe

Kontakt

Gemeinde Cölbe / Ortsbeirat Reddehausen
Kasseler Str. 88
Cölbe

Tel.: +49 6421 98500
Fax: +49 6421 985028
www.coelbe.de


30.05.20

"SlamdieBurg"

Kategorie
Dieburg

*UNGEWISS: Moderner Dichterwettstreit mit verschiedenen Bühnenpoeten, die um die Gunst des Publikums ringen. Das Publikum bestimmt eine Jury, die das Dargebotene mit Punkten von 1 bis 10 bewertet, um die Finalisten und Finalistinnen und anschließend einen Sieger zu bestimmen.

Öffnungszeiten

20 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Fechenbach
Eulengasse 8
64807 Dieburg

Kontakt

Bücherinsel und Kulturamt Dieburg
Markt 7
Dieburg

Tel.: +49 6071 5107
www.buecherinsel.net


30.05.20 - 02.06.20

Wäldchestag

Kategorie
Frankfurt am Main

*UNGEWISS: Einzig in Frankfurt am Main ist der gern als "höchster Pfingstfeiertag" bezeichnete Wäldchestag, der Dienstag nach Pfingsten. Dieser Tag wird seit Jahrhunderten als der Nationalfeiertag der Mainmetropole begangen. Seit Generationen lässt man spätestens am Mittag Arbeit Arbeit sein und zieht in den Frankfurter Stadtwald, um den Wäldchestag zu feiern. Rahmenprogramm: Hoch-/Fahr-, Belustigungsgeschäfte, Autoskooter, Schieß- und Spielstände,Kinderfahrgeschäfte, Händlerstände sowie Verköstigungsbuden.

Öffnungszeiten

Sa. 12-1, So. 12-24 Uhr

Veranstaltungsort

Frankfurter Stadtwald
Am Oberforsthaus
60528 Frankfurt am Main

Kontakt

Tourismus+Congress GmbH
Kaiserstr. 56
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 21238990
Fax: +49 69 21237880
www.frankfurt-tourismus.de


30.05.20

Music-Sneak

Kategorie
Frankfurt am Main

*UNGEWISS: Konzertabend mit drei aufstrebenden Künstlern aus verschiedenen Musikgenres auf drei Bühnen. Die Künstler bleiben bis zum Auftritt geheim. Durch den Abend führt Poetry-Slammer Finn Holitzka.

Öffnungszeiten

20 Uhr

Veranstaltungsort

Jahrhunderthalle - Club
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Fax: 3601222
www.jahrhunderthalle.de

Kontakt

Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle GmbH
Pfaffenwiese
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 3601236
Fax: +49 69 3601222
www.jahrhunderthalle.de


30.05.20

Monster Jam - Frankfurt

Kategorie
Frankfurt am Main

*UNGEWISS: Spektakuläre Motorshow mit bunten Monster Jam Trucks - PS-Giganten auf vier Rädern. 100.000 Quadratmeter Folie, rund 7.500 Tonnen Sand und Erde und mehr als 25 "Crash Cars" verwandeln die Commerzbank-Arena in einen echten Monster Jam Parcours. Mit den über 1.500 PS starken Motoren und auf ihren über zwei Meter großen Reifen sezten sie zu Loopings, Donuts und waghalsigen Sprüngen an.

Veranstaltungsort

Commerzbank Arena
Mörfelder Landstr. 362
60528 Frankfurt am Main

www.commerzbank-arena.de

Kontakt

Stadion Frankfurt Management GmbH
Mörfelder Landstr. 362
Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 2380800
www.commerzbank-arena.de


30.05.20 - 31.05.20

Internationales MTB-Vulkan Race Gedern

Kategorie
Gedern

*UNGEWISS: Internationale Mountainbike Bundesliga und Mountainbike Nachwuchs - Bundesliga, an beiden Tagen Kinderspielefest, u.a. mit Kletterwand und Hüpfburg.

Weitere Information

Öffnungszeiten

10 bis 17 Uhr Jeweils 10-17 Uhr

Veranstaltungsort

Löseberg, oberhalb des Sportplatzes
Marktstraße
63688 Gedern

Kontakt

HWG Gedern GmbH
Lauterbacher Str. 44
Gedern

Tel.: 06045 950510
www.vulkan-race-gedern.de


30.05.20 - 31.05.20

31. Rhön-Radmarathon

Kategorie
Großenlüder

*UNGEWISS: Neben dem Rhön Radmarathon im Rahmen der Rhön Rundfahrt (RTF) sind auch wieder verschiedene kürzere Radtouren im Angebot die auf der Seite Rhön Radmarathon/Strecken aufgeführt sind. Freie Verpflegung an den Kontrollpunkten auf der Strecke. Start und Ziel am Festplatz Schützenhaus im Ortsteil Bimbach.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Festplatz Schützenhaus Bimbach
Am Hädenberg
36137 Großenlüder

Kontakt

Radsportsclub RSC ´77 Bimbach e.V.
Großenlüder-Bimbach

Tel.: +49 6648 61763
www.rhoen-radmarathon.de


30.05.20

Gastronacht - ABGESAGT !!!

Kategorie
Hanau

Livemusik, DJs und tolle Specials in zahlreichen Bars, Cafés und Restaurants der Stadt sorgen in den Abend- und Nachtstunden für ausgelassene Stimmung.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Hanau

Kontakt

Hanau Marketing GmbH
Am Markt 14-18
Hanau

Tel.: +49 6181 4289480
www.hanau-erleben.de


30.05.20

ParkLeben - Rock im Stadtpark

Kategorie
Herborn

*UNGEWISS: Geboten wird feinster Rock der letzten Jahrzehnte.

Veranstaltungsort

Stadtpark an der Dill
Bahnhofstraße
35745 Herborn

Kontakt

Stadtmarketing Herborn GmbH
Bahnhofsplatz 1
Herborn

Tel.: +49 2772 7081900
www.herborn-erleben.de


30.05.20 - 01.06.20

48. Lauterbacher Pfingstmusiktage

Kategorie
Lauterbach (Hessen)

*UNGEWISS: Drei Tage lang alte und neue Musik, Tradition und Experimentierfreude, geistliche und weltliche Musik und mehr, an Spielorten mit stilvollem Ambiente.

Weitere Information

Veranstaltungsort

Evangelische Stadtkirche
An der Kirche 3
36341 Lauterbach (Hessen)

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde Lauterbach
An der Kirche 3
Lauterbach

Tel.: +49 6641 4456
Fax: +49 6641 65016
www.ev-kirche-lauterbach.de


30.05.20 - 31.05.20

Backhausfest

Kategorie
Neuental

*UNGEWISS: Traditionelles Backhausfest in Schlierbach

Veranstaltungsort

Backhaus Schlierbach
Landsburger Straße
34599 Neuental

Kontakt

Backfreunde Schlierbach
Neuental

Tel.: +49 6693 803860


30.05.20 - 01.06.20

Großes Pfingstturnier der Ritter zu Pferde

Kategorie
Ronneburg

*UNGEWISS: Historisches Spectakulum nach mittelalterlichem Vorbild. Jeden Tag gibt es zwei Turniere, außerdem historischer Markt, Lager mit Rittern aus Nah und Fern, leckeres für den Gaumen und ein umfangreiches Beiprogramm.

Öffnungszeiten

Sa./So./Mo. 11-19 Uhr, Ritterturniere tägl. 13.30 und 16.30 Uhr

Veranstaltungsort

Burg Ronneburg
Ronneburger Hof
63549 Ronneburg

www.burg-ronneburg.de

Kontakt

Freunde der Ronneburg e.V.
Ronneburg

Tel.: +49 6048 950904
www.burg-ronneburg.de


30.05.20 - 25.10.20

Braacher Kuckucksmarkt

Kategorie
Rotenburg an der Fulda

*UNGEWISS: Schöner Bauern- und Handwerkermarkt seit 1995 jedes Jahr von Mai bis Oktober an jedem letzten Wochenende im Monat. Erleben - einkaufen - tratschen - sich wohlfühlen - all das steht im Vordergrund des beliebten Marktes im Rotenburger Stadtteil Braach. An ca. 90 Ständen wird ein breit gefächertes Angebot von Wurst, Käse und Brot bis zu handwerklichen Artikeln angeboten. Das bunte, musikalische Rahmenprogramm rundet den Besuch ab.

Öffnungszeiten

10 bis 18 Uhr Sa., So. 10-18 Uhr

Veranstaltungsort

Mehrzweckgelände am Dorfgemeinschaftshaus (Braach)
Am Schindleich
36199 Rotenburg an der Fulda

Kontakt

Kuckucksmarktverein e.V.
Rotenburger Straße 30
Rotenburg an der Fulda

Tel.: +49 6623 3955
Fax: +49 6623 9150313
www.kuckucksmarkt.info


30.05.20

Wanderevent Rhein-Neckar 50

Kategorie
Weinheim

*UNGEWISS: Das 12-Std./50-km-Wanderevent. Die 50 km lange Strecke führt die Teilnehmer von Weinheim aus in einer Schleife durch die Region und macht die Schönheit der Landschaft und der Natur erlebbar. Start und Ziel ist der Vorderer Schlosshof. Die Strecke kann man nicht nur als Einzelstarter, sondern auch als Zwei-Personen oder Vier-Personen-Staffel erwandern. Ebenso werden spezielle Teilnahmemöglichkeiten für Firmen-Teams angeboten.

Weitere Information

Öffnungszeiten

8 Uhr

Veranstaltungsort

Vorderer Schlosshof
Obertorstr. 9
69469 Weinheim

Kontakt

MasterLogistics GmbH
Unterthal 3
Bergisch Gladbach

Tel.: +49 2207 9127500
www.masterlogistics.de


Unsere Regionalcenter und Servicecenter

Sie haben Fragen oder Anliegen? Die Ansprechpartner in Ihrem zuständigen Regionalcenter oder Servicecenter sind gerne für Sie da!