Datenschutzhinweis

Allgemeine Hinweise

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.naheimst.de/datenschutz/.

Informationen gemäß Art. 13 und 14 DSGVO sowie gemäß §§ 4 und 29 ff. BDSG-neu

siehe PDF-Datei

Datenschutzhinweis für die auf dieser Seite genutzten Google-Produkte

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der
Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link:
https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited
(„Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese
Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-
Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt
ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de 

 

Datenschutzinformationen bzgl. Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel

Die Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Schaumainkai 47, 60596 Frankfurt am Main ist verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an dem Gewinnspiel. Die zur Teilnahme am Gewinnspiel erforderlichen Daten müssen Sie bereitstellen, da wir Sie ansonsten im Falle eines Gewinns nicht kontaktieren können. Unser Datenschutzbeauftragter ist Dr. Dennis Voigt, UBG mbH, Im Breitspiel 21, 69126 Heidelberg, Telefon: 069/6530006-23, E-Mail: info@ubg-datenschutz.de. Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Rechtsgrundlage für die mit der Durchführung einhergehenden Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO, unsere berechtigten Interessen bestehen darin, Ihnen die Möglichkeit an der Teilnahme zu eröffnen; Rechtsgrundlage für die mit der Abwicklung einhergehenden Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Im Rahmen der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels unterstützen uns Dienstleister, die Ihre Daten ausschließlich in unserem Auftrag und auf unsere Weisung verarbeiten. Die Daten der Gewinner werden nach Abwicklung des Gewinnspiels solange aufbewahrt, wie rechtliche Ansprüche gegen uns im Zusammenhang mit dem Gewinn geltend gemacht werden könnten, alle andere Daten löschen wir nach Abwicklung des Gewinnspiels. Hinsichtlich Ihrer Daten haben Sie uns gegenüber jederzeit ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO). Sie können sich jederzeit bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit. 

Chatbot für Mieter*innen und Wohnungsinteressent*innen

Auf unserer Website www.wohnen-in-der-mitte.de setzen wir für unsere Mieter*innen und Wohnungsinteressent*innen den Chatbot „Leo“ ein. Leo ist ein Chatbot, d.h. eine Software, die auf die automatische und standardisierte Beantwortung Ihrer Fragen programmiert ist. Leo unterstützt uns bei der Beantwortung Ihrer Fragen rund um die Begründung, Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses. 

WICHTIG: Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, bei Ihren Fragen oder Nachrichten an Leo personenbezogenen Daten von Ihnen wie z.B. Name oder Adresse nicht anzugeben. 

Die Verarbeitungen mit Leo erfolgt zu dem Zweck, dass wir Ihnen eine effektive Beantwortung Ihrer Fragen rund um die Begründung, Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses anbieten können. Folgende Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten wir hierbei: Ihre IP-Adresse. Die Übermittlung der personenbezogenen und technischen Daten mit Leo erfolgt hierbei verschlüsselt. 

Zur Beantwortung Ihrer Frage rund um die Begründung, Durchführung und Beendigung des Mietverhältnisses erheben wir Ihre IP-Adresse. Die Erhebung Ihrer IP-Adresse erfolgt bei Ihrer ersten Nutzung von Leo. Gleich nach Erhebung Ihrer IP-Adresse anonymisieren wir Ihre IP-Adresse in dem wir aus dieser eine zufällig generierte einmalige „Kontaktnummer“ (sog. UUID) erstellen. Die „Kontaktnummer“ ist eine Zahl, die durch eine Rechenoperation erstellt wird. Die „Kontaktnummer“ ist dabei einmalig (unique), weil sie die von Ihnen gestellte Anfrage aus der Vielzahl der Anfragen identifizieren kann. Die „Kontaktnummer“ ist aber auch anonym, weil eine Zuordnung dieser (zufällig generierten) Zahl zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Die „Kontaktnummer“ speichern wir in einem Cookie. Den Cookie löschen wir nach 6 Monaten nach seiner Erstellung. Eine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer IP-Adresse besteht für Sie nicht. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b DSGVO (Erfüllung unseres Mietvertrages mit Ihnen oder Begründung eines Mietvertrages mit Ihnen auf Ihre Anfrage hin). Rechtsgrundlage hierfür ist ferner Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f DSGVO (unsere berechtigten Interessen). Unser berechtigtes Interesse an der Anonymisierung Ihrer IP-Adresse besteht darin, dass wir - nach Anonymisierung Ihrer IP-Adresse - die Datenbank sowie den Algorithmus von Leo für Sie als Nutzer*innen und für uns als Anbieter in technischer Hinsicht sowie mit Blick auf die Nutzerfreundlichkeit weiter optimieren können. Unser berechtigtes Interesse an der Beauftragung eines IT Dienstleisters, der auch Empfänger Ihrer IP-Adresse ist, besteht darin, dass wir damit unsere Dienstleistungen und Datenverarbeitungsprozesse kosten- und ressourceneffektiv sowie mit einem hohem Know-how durchführen können.