Wohnen in der Mitte.

Willkommen bei der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt!

Als größter Anbieter von Mietwohnungen in der Mitte von Deutschland bieten wir Ihnen Mietwohnungen zu attraktiven Konditionen und ohne versteckte Mehrkosten. Ein Großteil der Mietwohnungen verfügt über eine moderne Ausstattung.

CORONA-Virus (CoVid-19): Wichtige Informationen für unsere Mieter

Unsere Dienstleistungen

Neuer Wohnraum wird immer wichtiger: Wir entwickeln bereits bestehende Immobilien weiter und erschaffen neue Wohnräume für aktuelle und zukünftige Bedürfnisse.

Die Voraussetzung für zufriedene Mieter: schneller und unkomplizierter Service sowie persönliche Ansprechpartner. Bei uns finden Sie beides! 

Zwei Versicherungen sind für Mieter besonders wichtig, und diese können Sie direkt bei uns abschließen – zu exklusiven Sonderkonditionen und monatlich kündbar. Einfach informieren und mit wenigen Klicks online Versicherungs-Schutz aktivieren!

Wir feiern runden Geburtstag

100 Jahre NHW

Vor 100 Jahren wurden die Grundsteine für die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt gelegt. Schon immer stehen wir für bezahlbaren Wohnraum und lebenswerte Städte. Alle Informationen und Aktionen zu unserem Jubiläum finden Sie auf 100JahreNHW.de.

Mehr erfahren

Neuigkeiten

In Ballungszentren und Städten ist die Lage auf dem Wohnungsmarkt nach wie vor angespannt. Umso wichtiger ist es, dass sich Mieter bei ihrem Vermieter…

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte l Wohnstadt unterstützt die Kasseler Tafel mit 2.500 Euro, um bedürftige Menschen mit wichtigen…

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte l Wohnstadt unterstützt die Arche Frankfurt mit 2.500 Euro, um benachteiligten Kindern einen geregelten…

Unser Blog

Gemeinsam stark

Maske, Abstand und Handhygiene dienen der Krankheitsverhütung und -bekämpfung. Daheim bleiben und keine Orte aufsuchen, an denen man sich anstecken kann. Doch auch zu Hause begegnet man ande­ren Menschen, etwa im Treppen­haus, am Briefkasten oder beim Herausbringen des Mülls. Wie kann sich eine Hausgemeinschaft am besten schützen?

Gemeinsam stark

Maske, Abstand und Handhygiene dienen der Krankheitsverhütung und -bekämpfung. Daheim bleiben und keine Orte aufsuchen, an denen man sich anstecken kann. Doch auch zu Hause begegnet man ande­ren Menschen, etwa im Treppen­haus, am Briefkasten oder beim Herausbringen des Mülls. Wie kann sich eine Hausgemeinschaft am besten schützen?

Sobald die Winterzeit beginnt und Weihnachtsgebäck die Supermarktregale füllt, stapeln sich die Regale auch mit Bergen von Vogelfutter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz leicht Meisenknödel selber machen können.
Verleihen Sie Ihrem Weihnachtsgeschenk eine persönliche Note oder schicken Sie Ihren Lieben einen Weihnachtsgruß per Post. Wir stellen Ihnen vier selbst gemachte Weihnachtskarten vor.