News

NHW spendet an Flutopfer

Eine Spende in Höhe von 20.000 Euro an die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und NRW hat die NHW auf den Weg gebracht.

Die Unwetter der vergangenen Woche haben insbesondere in Nordrhein-Westfalen und Teilen von Rheinland-Pfalz große Zerstörungen hinterlassen. „Die schrecklichen Bilder aus Westdeutschland von Menschen die in den Wassermassen alles verloren haben, die vielen Toten – das hat uns als Geschäftsführung sehr betroffen gemacht“, erklären die NHW-Geschäftsführer Dr. Thomas Hain, Monika-Fontaine-Kretschmer und Dr. Constantin Westphal gemeinsam. „Daher haben wir uns entschlossen, 20.000 Euro über unseren Verband VdW südwest als Soforthilfe zu spenden, damit den Betroffenen in dieser schweren Stunde direkt und unbürokratisch geholfen werden kann.“

Mehr Informationen unter https://www.naheimst.de/newsroom/artikel/nhw-spendet-an-flutopfer.

Für alle, die mehr wissen wollen

Nie mehr was verpassen: Auf Facebook und Instagram erfahren Sie, was bei uns passiert. Und entdecken nützliche Tipps für den Alltag.