Wohnen in der Mitte.
      Mieter-Extras.

Service- und Begegnungszentren für Senioren in Frankfurt am Main

Mieter-Extras der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt

Die Service- und Begegnungszentren in Frankfurt-Nordweststadt und Frankfurt-Sachsenhausen sind beliebte Treffpunkte und wichtige Anlaufstellen. Sie bieten seniorengerechte Zusatzangebote, mit denen unsere älteren Mieter dabei unterstützt werden, so lange wie möglich selbständig in ihrer eigenen Wohnung leben zu können. Der Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V. betreut die Service- und Begegnungszentren.

Die Mitarbeiter des Verbands sind in den Büros der Service- und Begegnungszentren zu festen Zeiten anzutreffen. Sie bieten den Mietern der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/Wohnstadt ihre Dienstleistungen zu besonderen Konditionen an. Dazu gehören Hausnotruf und Einzelfallberatung.

Darüber hinaus bietet der Verband ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an, dessen Schwerpunkte – zum Beispiel Kartenspiele, Ausflüge, Bewegungsangebote, Literaturcafés oder ehrenamtliche Initiativen – entscheidend von den Besuchern mitgeprägt werden.

Sachsenhausen,

Mörfelder Landstraße 210

montags bis freitags, 9 bis 17 Uhr

Tanja Steinke

Tel. 069 6069-1138

Mail senden

Nordweststadt,

Gerhard-Hauptmann-Ring 298

montags bis freitags, 9 bis 17 Uhr

Petra Falchi

Tel. 069 6069-1148

Mail senden